Die Suche ergab 143 Treffer

von B-V 3313
Montag 19. Dezember 2016, 04:02
Forum: Historisches
Thema: Umstellung auf Einmannbetrieb
Antworten: 5
Zugriffe: 2074

Umstellung auf Einmannbetrieb

Hallöchen, mir liegen folgende Daten der Umstellung von Schaffnerbetrieb auf Einmannbetrieb vor: 01.10.1960: A11, A68 29.09.1963: A34, A35 01.12.1965: A20 02.05.1966: A12S 23.05.1966: A18 02.01.1969: 54 02.05.1969: 10, 61 01.05.1970: 32 01.05.1972: 21 01.10.1972: 85 01.10.1974: 19, 99 02.05.1975: 17...
von B-V 3313
Mittwoch 7. Dezember 2016, 08:58
Forum: Allgemeines
Thema: Busgeschichten
Antworten: 8
Zugriffe: 3061

Re: Busgeschichten

Aber ein Zuckerle muss sein: So siehste aus! Mitte der Siebziger Jahre hieß der damalige Direktor der BVG Joachim Piefke. Mit seiner Fliege war er den Kollegen und überhaupt in der Stadt bekannt. Piefke war noch ein Direktor, der bei der BVG von der "Pieke auf" gelernt hat - er fing als Wagenwäscher...
von B-V 3313
Mittwoch 7. Dezember 2016, 08:55
Forum: Allgemeines
Thema: Busgeschichten
Antworten: 8
Zugriffe: 3061

Re: Busgeschichten

Vor OMSI (2011) hat mich im Internet der Nahverkehr nicht wirklich interessiert - höchstens mal fahrinfo.de :hau Die Person hinter "54E" ist schon 2012 verstorben. 54E (Paul "Paule" S. mit Namen) war jahrelang bei Bahninfo aktiv, da bin ich jetzt seit 2014. Paul war ein Kollege von meinem Großvater,...
von B-V 3313
Dienstag 6. Dezember 2016, 19:51
Forum: Allgemeines
Thema: Busgeschichten
Antworten: 8
Zugriffe: 3061

Re: Busgeschichten

Hallo zusammen.

Es hat schon seinen guten Grund, warum wir die Geschichten aus dem Netz entfernt haben, bitte respektiert das. :dan
von B-V 3313
Freitag 25. November 2016, 11:03
Forum: Historisches
Thema: Frage zum Schaffnerbetrieb beim Bus
Antworten: 3
Zugriffe: 2076

Re: Frage zum Schaffnerbetrieb beim Bus

Dann hatte aber wohl ein Fahrer den Lappen verloren. Die behielten dann zwar ihren Fahrerwinkel, schaffnerten aber nur. Es gab auch Reservedienste, da musste der Fahrer seine Schaffnerausrüstung mitbringen. Da konnte es dann mal vorkommen, dass ein Fahrgast mit spitzer Zunge bemerkte: "Na, den Lappe...
von B-V 3313
Freitag 25. November 2016, 10:29
Forum: Historisches
Thema: Einige Fragen zu ap-Wagen (Historisch)
Antworten: 12
Zugriffe: 5304

Re: Einige Fragen zu ap-Wagen (Historisch)

Zu den Passierscheinabkommen gab es z.B. 94E vom Kontrollpunkt Staaken bis Heerstraße E. Pillnitzer Weg. Dann wären da noch Ap-Leistungen zum Erntedankfest im Johannesstift (54E), zum Weihnachtsmarkt (34E) von Rathaus Spandau bis Neukladower Allee, zum Tag der offenen Tür bei der Polizei an der Char...
von B-V 3313
Mittwoch 7. September 2016, 18:54
Forum: Berlin: Allgemeines
Thema: Firmenkleidung
Antworten: 18
Zugriffe: 6758

Re: Firmenkleidung

Och, da gibt es seitens der BVG schon Pläne. Eine Möglichkeit ist, dass alle BT-Fahrer einen Spind bekommen (auf ihrem Heimathof) und dann jeder Dienst dort anfängt und endet. Dann muss ein Fahrer, der z.B. in Schöneberg wohnt und auf Spandau arbeitet, vor und nach dem Dienst zum Hof S fahren. Auch ...
von B-V 3313
Mittwoch 18. Mai 2016, 03:18
Forum: Historisches
Thema: Busverbindungen der DDR zu den Grenzübergängen
Antworten: 2
Zugriffe: 1820

Re: Busverbindungen der DDR zu den Grenzübergängen

Der Bus (später hieß er 655) fuhr im Weidenweg ab und band damit auch das Krankenhaus Staaken aus Richtung Dallgow/ Nauen an. An der Ecke Heerstraße/ Weidenweg war auch der Intershop. Der 13N fuhr bis Mai 1987 nur bis 2Uhr zur Stadtgrenze (sonst nur bis Hof S), denn ab 2Uhr war der Grenzübergang dic...
von B-V 3313
Sonntag 1. Mai 2016, 15:01
Forum: Allgemeines
Thema: Besondere Fahrten (Zerpenschl Ring, Kühler Weg, Landstadt)
Antworten: 6
Zugriffe: 3454

Re: Besondere Fahrten (Zerpenschl Ring, Kühler Weg, Landstad

Das Dreieck war am 2.6.1991 Geschichte.

Die geänderte Linienführung könnte mit dem Umbau der Jafféstraße zusammenhängen.
von B-V 3313
Samstag 19. März 2016, 08:27
Forum: U-Bahn: News und Aktuelles
Thema: Neue Initiative für U8 ins Märkische Viertel
Antworten: 7
Zugriffe: 2832

Re: Neue Initiative für U8 ins Märkische Viertel

Wenn man einen Plan richtig ausübt und Fachleute ranlässt kann es funktionieren und der Wilhelmsruher Damm und überhaupt das Märkische Viertel gehört nun zu den Verkehrsgebiet wo die Straße bei jeder kleinsten Baustelle wenig Umleitungsmöglichkeiten bietet, weil alles drum herum viel zu klein und z...