Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ihr kommt alleine nicht weiter? Ihr findet irgendwelche Dateien nicht die ihr verändern wollt? Hier gibt´s Hilfe!
Benutzeravatar
136-236
Beiträge: 1370
Registriert: Samstag 21. September 2013, 15:30
Wohnort: Berlin > Spandau > Hakenfelde

Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von 136-236 » Montag 17. Februar 2014, 18:21

Hi,

nachdem ich eben mal wieder virtuell durch Spandau gefahren bin, stieß ich auf altbekannte Probleme. Vielleicht könnt ihr weiterhelfen, damit sich der Fahrkomfort bessert.

Springen des Busses:
An bestimmten Stellen der Spandau-Karte beginnt der Bus erst zu ruckeln und dann zu springen auf der Straße. Das lässt zwar nach kurzer Zeit wieder nach, kann aber auch gleich wieder von Neuem beginnen. Präzise Punkte hierfür sind rund ums Rathaus Spandau, Am Kiesteich und Obstallee.
Zur Abhilfe habe ich bereits alles runter geregelt an Grafik und Autoverkehr, was geht. Trotzdem passierte es heute erneut. Gibt es noch weitere Abhilfen dagegen?

Lenkrad:
Ich benutze ein USB-Lenkrad mit Fusspedalen, wobei man mit dem Lenkrad nicht auf grader Strecke auch grade fahren kann. Man muss irgendwie immer gegenlenken und tut man dies zu doll, landet man schon auf dem Bordstein. Lässt sich so ein Lenkrad irgendwie noch besser einstellen?

Ich danke schonmal für eure Hilfen. :win:
ÖPNV - aus Freude am Fahren

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Montag 17. Februar 2014, 20:10

Hallo Rene,

Welches Lenkrad hast Du denn? Zum Logitec G27 könnte ich Dir jetzt einiges sagen, bzw, wir vergleichen mal die Einstellungen. Bei anderen kann ich leider nicht wirklich weiterhelfen.

Zum "Bushüpfen": Das hatte ich früher auf dem alten PC; nun gut, der war etwas zu alt für das Spiel und ich kannte die beiden folgend genannten Programme auch noch nicht. Auf dem neuen PC (2011) sprang der Bus nicht mehr, aber es gab hin und wieder ein paar starke Ruckler.

Für Omsi 2 habe ich mir den "4-GB- Patch runtergeladen" (muss ggf. bei O1 und O2 in die Exe geladen werden, soll aber nur bei 64 bit was bringen) und "Razer Game Booster", vor allem Letzteres hilft auch bei Omsi 1. Aber nun hat sich ja im Omsi-Forum gezeigt, dass hier offenbar jeder PC anders auf Omsi reagiert... Ich denke aber ein Versuch wäre es wert. :denk2

http://omnibussimulator.de/forum/index. ... adID=16736
https://www.razerzone.com/de-de/gamebooster

Beides ist Freeware. Viel Erfolg ansonsten... :wink:

:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
136-236
Beiträge: 1370
Registriert: Samstag 21. September 2013, 15:30
Wohnort: Berlin > Spandau > Hakenfelde

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von 136-236 » Montag 17. Februar 2014, 20:50

gellstein [BFB] hat geschrieben: Welches Lenkrad hast Du denn?
Medion Speedmaster

Aber in den Optionen kann man Einstellungen für degressiv oder liniar vornehmen. Hat das damit vielleicht etwas zu tun. Immerhin kann ich dort anhand eines Balkens auch testen, ob Lenkrad bzw. Pedalen reagieren.
ÖPNV - aus Freude am Fahren

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Montag 17. Februar 2014, 21:06

Also die Lenkung steht bei mir auf Wert X: 50%; "Inv" nicht angehakt; "schmaler" nicht angehakt; und linear.

Ob Dir die anderen Einstellungen was bringen, weiß ich nicht, aber sie sind unter "Lenkung" wie beschrieben zu finden.

:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
Urbino
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 1. März 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von Urbino » Sonntag 2. März 2014, 21:56

Steht denn der Balken in der Mitte, wenn das Lenkrad in Mittelstellung ist? Sonst nochmal neu konfigurieren.
Und geht das Lenkrad bei anderen Spielen?
Zum Hüpfen: Die Anzahl der Nachbarkacheln mal auf eins stellen.
Viele Infos über Busse in Schweinfurt und vielen anderen Städten:
http://bus-und-musik.de.tl

Bild

Benutzeravatar
136-236
Beiträge: 1370
Registriert: Samstag 21. September 2013, 15:30
Wohnort: Berlin > Spandau > Hakenfelde

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von 136-236 » Montag 3. März 2014, 17:51

Urbino hat geschrieben:Steht denn der Balken in der Mitte, wenn das Lenkrad in Mittelstellung ist? Sonst nochmal neu konfigurieren.
Werde ich vor der nächsten Fahrt mal checken.
Ist übrigens ein Lenkrad, welches automatisch in die Mittelstellung zurück dreht.
Urbino hat geschrieben:Und geht das Lenkrad bei anderen Spielen?
Nutze es derzeit nur fürs OMSI.
Urbino hat geschrieben:Zum Hüpfen: Die Anzahl der Nachbarkacheln mal auf eins stellen.
Ok, werde ich probieren. Danke.
:win:
ÖPNV - aus Freude am Fahren

Benutzeravatar
136-236
Beiträge: 1370
Registriert: Samstag 21. September 2013, 15:30
Wohnort: Berlin > Spandau > Hakenfelde

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von 136-236 » Donnerstag 9. April 2015, 10:59

So, nun steht bei mir ein leistungsstärkerer Rechner mit Windows 8.1 und erhoffte mir nun dadurch, dass OMSI ohne Ruckeln und Springen läuft. Nach dem ich die Software inkl. erneuter Aktivierung installiert hatte, muss ich nun feststellen, dass sich das Programm leider garnicht öffnen lässt. Es erscheint immer die Fehlermeldung, dass OMSI nicht korrekt aktiviert wurde und ich den Launcher dafür verwenden soll. Bestätige ich die Meldung, sehe nur ganz kurz wie OMSI starten will, sich aber nicht wirklich öffnet.

Hat jemand vielleicht eine Lösung oder ist OMSI mit Windows 8.1 nicht kompatiebl (im Handbuch nicht aufgeführt)?
ÖPNV - aus Freude am Fahren

O 405
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 12. September 2009, 20:04
Wohnort: Lübeck

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von O 405 » Donnerstag 9. April 2015, 13:22

Ich habe jetzt seit 4 Monaten Omsi auf Windows 8.1 und keinerlei Probleme. Seit ich mit dem neuen Intel Quadcore Prozessor arbeite, habe ich auch eine fast durchgehend gute Performance.
Ich würde Omsi über Steam reparieren und nochmals im Aerosoft Launcher aktivieren. Datensicherung nicht vergessen :win:

derMarvin
Beiträge: 164
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 21:25

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von derMarvin » Donnerstag 9. April 2015, 19:56

Ich muss sagen, wenn ich Omsi2 mit Standartkarte spiele, üpft der Bus bei mir im Bereich Stresow von Ruhleben. Von Nervenklinik schon von Staakenerstr. bis Stresow (5/130). Meine Vermutung ist, dass das ganze mit der "Umsetzung der realen Höhenverläufe auf der Spandau-Karte" zu tun hat. bei Omsi1 hatte ich das Problem nur im Bereich Rathaus Spandau, der Masse an Objekten wegen.

Wie gesagt, das sind meine Beobachtungen bei mir und heißt nicht, dass es bei allen anderen auch der Fall sein muss.

Benutzeravatar
136-236
Beiträge: 1370
Registriert: Samstag 21. September 2013, 15:30
Wohnort: Berlin > Spandau > Hakenfelde

Re: Springender Bus und Frage zum Lenkrad

Ungelesener Beitrag von 136-236 » Freitag 10. April 2015, 08:38

O 405 hat geschrieben: Ich würde Omsi über Steam reparieren ...
Hab ich bereits mittels der CD gemacht - ohne Erfolg
O 405 hat geschrieben:...und nochmals im Aerosoft Launcher aktivieren.
Der Launcher erkennt bei mir komischerweise die Software nicht. Jedenfalls ist im Vorschaufenster das Cover der CD nicht dargestellt und keine Kurzbeschreibung vorhanden. Vielleicht liegt's ja daran.
Werde am besten die Sache deinstallieren und erneut raufspielen und wenn das nicht hilft ... :grueb :meck
ÖPNV - aus Freude am Fahren

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast