Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Hier könnt ihr Bilder von Berliner Doppeldeck-Busmodellen zeigen. Ob Serie oder Umbau, präsentiert eure Modelle. Egal, welcher Maßstab, Hauptsache Berlin!
Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Samstag 15. Februar 2014, 22:48

Guten Abend,

Nach dem Krieg wurden Aussenwerbungen erst ab 1953 von den Alliierten wieder zugelassen. Hier erhielten einige Altbaufahrzeige noch Werbung, diesmal - für lange Jahre, nämlich bis 1981 - allerdings ohne Belegung der Front. Zwischen 1950 und 1953 gab es allerdings eine Sonderform der Buswerbung: Am Heck oben, also zwischen den Fenstern, erhielten einige Vorkriegswagen und D2U/D3U Halterungen für Werbetafeln und teilweise auch eine solche Werbetafel.

Hier mal alle verschiedenen Werbungen die es ab 1953 auf diesem Typ gab:
:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
mhuebnerk
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 16:17
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Ungelesener Beitrag von mhuebnerk » Sonntag 16. Februar 2014, 18:23

Hallo Herr Gellfart,

hier noch ein paar Ergänzungen zu den Werbeanfängen an Doppeldeckern nach 1950:
Zu Ihren Modellfotos fehlen noch Busse mit Bandwerbungen für BOTIL, LUX 1, LUNIKA und REI.
Die Altbaufahrzeuge D 38, höchstens bis 9.1958 in Betrieb, hatten Bandwerbung bis maximal 1956/57.Vorher hatten alle Altbaufahrzeuge Werbetafeln am Heck, s. Liste von Herrn Senst.
Halterungen für Werbetafeln an Neubaufahrzeugen D2U, D3U hatten nur die Wagen 710-710 und 900-930. Sie wurden auch in 1952/53 alle benutzt, s. Tabelle von Herrn Senst.

M.f.G. Manfred Hübner-K.
M.f.G. A3E

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Sonntag 16. Februar 2014, 18:31

Hallo,

Offenbar sind die Bilder etwas groß dargestellt, denn die fehlenden Reklamen stehen jeweils hinter dem ersten Bus rechts, mag sein, dass dies bei kleineren Monitoren nicht vollständig angezeigt wird... :grueb
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
mhuebnerk
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 16:17
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Ungelesener Beitrag von mhuebnerk » Montag 17. Februar 2014, 15:30

Hallo,

das mit den fehlenden Fotos war mein Fehler, sorry!
Eine Bemerkung noch zu den Farben der D 38: Die Felgen waren ursprünglich anthrazit lackiert, die Dächer im Neuzustand bzw. bei Großinstandsetzung sehr hell grau (fast weiss) lackiert und sind im Laufe der Zeit gealtert zu einem schmutzigen mittel/dunkelgrau. Zu sehen z.B. auf dem Foto von Wg. 326 (BÜ D38) in "50 Jahre BVG", Seite 55 Mitte oder in "Berliner Omnibusse" von 1975, S 52 u. 53.

Gruß M.
M.f.G. A3E

olli hb
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 13:33

Re: Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Ungelesener Beitrag von olli hb » Dienstag 25. Februar 2014, 14:58

gellstein [BFB] hat geschrieben:Hallo,

Offenbar sind die Bilder etwas groß dargestellt, denn die fehlenden Reklamen stehen jeweils hinter dem ersten Bus rechts, mag sein, dass dies bei kleineren Monitoren nicht vollständig angezeigt wird... :grueb
Hi Sven,

mein Monitor ist extrem breit (27'') und auch bei mir sind die Bilder abgeschnitten. Durch Breiterziehen des Browserfensters ändert sich die Breite der Forenseite ja nicht. Ich denke, es liegt nicht an den Monitoren.

Beim Surfen durch das Forum fiel mir auf, dass das Verhalten der Bilder bei verschiedenen Threads sehr unterschiedlich ist:
Die Bilder hier ändern sich auch durch Anklicken nicht, bei anderen Beiträgen öffnen sich nach dem Anklicken die Bilder komplett oder aber es öffnet sich ein toter Bildlink.
Ich vermute, es liegt an der Art der Bilderverlinkung bzw. am Hoster.

Bei der Gelegenheit: Ich finde die Idee gut, die verschiedenen Foren zusammen zu führen.
Gibt es keine Möglichkeit, die kompletten Threads, also mit allen Antworten, aus dem Modellbusforum hier zu importieren?

Viele Grüße
Olli

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Büssing D38 der Nachkriegsjahre

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Dienstag 25. Februar 2014, 15:16

Hi Olli,

Diese Möglichkeit gibt es leider nicht. Es war schon sehr kompliziert und klappte erst im zweiten Versuch die Beiträge des BF.O hierher zu übertragen. Weiteres Problem wäre nun die teilweise Doppelbelegung der Usernamen - und nicht ganz zu verachten auch die Kosten.

Das mit den Bildern hat sich weitgehend geklärt (siehe dazu im Thema "Forum intern"), was allerdings erst bei Neueinstellungen von Bildern greift - auf die alten hat es leider keine Auswirkungen.

Edit: Hab mal die Links mit hsimg Code versehen, jetzt sollte es klappen.

:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast