Neue Busse für die BVG?

Aktuelle Neuigkeiten rund um Busse in Berlin und der BVG. Dazu gehören z.B. neue Fahrzeuge, oder geänderte Linienführungen, aber auch Pressemeldungen etc.
Harald01
Beiträge: 2075
Registriert: Samstag 29. Dezember 2012, 23:25

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von Harald01 » Dienstag 14. Mai 2019, 13:46

Es sollen nach Planung 140 GN und 77 EN Ende 2019 im Bestand sein.

Bvg-pascal
Beiträge: 459
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 15:43

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von Bvg-pascal » Dienstag 14. Mai 2019, 19:18

Also wenn man den Gerüchten glauben mag, bleibt es bei 100, weil die BVG mit Mercedes nicht zufrieden ist und mit Solaris im Gespräch war/ist.. aber wie gesagt kommt aus der Gerüchteküche, hab ich bloß leider schon paar mal gehört. Aber wissen einige hier besser, also bitte nicht meckern mit mir !!! :nee

Harald01
Beiträge: 2075
Registriert: Samstag 29. Dezember 2012, 23:25

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von Harald01 » Dienstag 14. Mai 2019, 20:00

Das ist und bleibt ein Gerücht :prof:

Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2520
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Dienstag 14. Mai 2019, 20:34

Harald01 hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 20:00
Das ist und bleibt ein Gerücht :prof:
So abwegig ist das Gerücht aber nicht, denn die Zuverlässigkeit ist für Neufahrzeuge recht gering.

SD202
Beiträge: 334
Registriert: Freitag 23. Januar 2009, 15:18

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von SD202 » Dienstag 14. Mai 2019, 20:58

Und weil die Zuverlässigkeit so gering ist, hat Evobus laut Kraftfahrtbundesamt ein Markenanteil von knapp 50%.
Das liegt sicherlich an deren Unzuverlässigkeit, denn Busunternehmen kaufen gerne unzuverlässige Fahrzeuge. Klingt ja logisch.
Nicht zu vergessen die ganzen Umlandbetrieben die sich große Stückzahlen an C2 zugelegt haben. Jeden Tag bricht hier in Brandenburg der Busverkehr zusammen, weil die Hälfte der Fahrzeuge nicht im Einsatz sind. :abhau

So, mal im Ernst, entweder es gibt Fakten (Zahlen) oder wir lassen es mal den Gerüchten.
Ha Ho He

3413
Beiträge: 15014
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:07
Kontaktdaten:

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von 3413 » Mittwoch 15. Mai 2019, 04:27

Harald01 hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 13:46
Es sollen nach Planung 140 GN und 77 EN Ende 2019 im Bestand sein.
Die Zahl 77 lässt Raum für Spekulationen:
Cicero soll vorerst 48 Citaros bekommen und hat nach momentaner Planung nach Abschluss der Wagenumsetzungen noch 17 VDL EN 15 (2419 - 2435) und 16 VDL EN 18 (voraussichtlich 2480 - 2495), somit noch 33 VDL-Busse.

77 - 48 sind 29, somit würden lediglich vier Wagen fehlen, den Hof typenrein umzustellen. Wenn sich am EN-Bedarf nichts ändert und es auch nicht möglich ist, auf 81 neue EN zu erhöhen, wäre das irgendwie unausgegoren.

Bislang sind 30 neue GN in I. Wenn es bis Ende des Jahres wirklich 140 Neuwagen werden, wären das somit 90 Wagen für Lichtenberg, die momentan - nach grober Schätzung - einen Bedarf von 110 GN haben. Auch irgendwie nicht ganz zu Ende gedacht...

Gruß
C
24.08.1968 - 22.11.2018

sg321ul
Beiträge: 916
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 07:00

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von sg321ul » Mittwoch 15. Mai 2019, 05:29

3413 hat geschrieben:
Mittwoch 15. Mai 2019, 04:27
Harald01 hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 13:46
Es sollen nach Planung 140 GN und 77 EN Ende 2019 im Bestand sein.

Bislang sind 30 neue GN in I. Wenn es bis Ende des Jahres wirklich 140 Neuwagen werden, wären das somit 90 Wagen für Lichtenberg, die momentan - nach grober Schätzung - einen Bedarf von 110 GN haben. Auch irgendwie nicht ganz zu Ende gedacht...

Gruß
C
Wie kommst Du auf 90? 140 - 30 = 110!

3413
Beiträge: 15014
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:07
Kontaktdaten:

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von 3413 » Mittwoch 15. Mai 2019, 07:12

Äääähhh. Akute Rechenschwäche...?

Gruß
C
24.08.1968 - 22.11.2018

Harald01
Beiträge: 2075
Registriert: Samstag 29. Dezember 2012, 23:25

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von Harald01 » Mittwoch 15. Mai 2019, 07:15

So auf ein neues, wieder der ganze Text weg gewesen :meck :hau es macht kein Spass hier mit diesem Forum :denk2


Lichtenberg hat aktuell 88 alte Solaris und 8 MB GN, woher der Bedarf von 110?

Na zum Glück wird die Auslieferung ende 2019 noch nicht beendet sein, sodass es hier wohl falsch ist von unausgegoren zu sprechen, man kann ja nur die Fahrzeuge verteilen, die da sind, also wird wohl die “Typenreinheit“ die es ja eh kaum gibt, 2020 weiter in Angriff genommen.

Interessant wird es sowie mit der ganzen Fahrzeugverschiebung in Zukunft, wenn weiterhin soviele neue Fahrzeuge dazukommen und nicht 1 zu 1 abgestellt wird, sondern oft nur noch nach Zustand, dies aber über alle Höfe.

3413
Beiträge: 15014
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:07
Kontaktdaten:

Re: Neue Busse für die BVG?

Ungelesener Beitrag von 3413 » Mittwoch 15. Mai 2019, 08:44

Das wären somit 96 Wagen. Nicht vergessen darfst du aber die Leihwagen, den der Hof einsetzt. Die sind ja nicht in Lichtenberg, weil es auf I zu eng ist, sondern in Lichtenberg die entsprechende Anzahl von Bussen fehlt.

Wenn du hier von mindestens 6 Leihwagen ausgehst, nähern wir uns der (nur grob geschätzten) 110 noch etwas mehr.

Mir ging es nur darum mal zu gedanklich durchzuspielen, welche Verschiebungen sich aus dem Zugang weiterer Neuwagen ergeben könnten.
Und zwei plausible Szenarien sind somit
-C (fast typenrein) mit MB EN, die 33 noch in Cicero wohnenden VDL umverteilen. Spandau hat übrigens einen EN-Bestand von 37 LE 09. Die Umstellung nur einer kleinen Linie auf GN und ein daraus folgender geringerer EN-Bedarf... Die Wagen würden dort optimal eingesetzt werden können, da es dort quasi nur einen riesigen Verkehrsknoten gibt und weniger Haltestellen mit richtig viel Fahrgastwechsel... Die freien EN 09 könnten nach I um die dortigen 16hunderter auszulösen. Oder eben die VDL direkt nach I, damit (vermutlich) 2478 und 2479 dort nicht mehr so alleine sind.

-Lichtenberg ebenfalls typenrein mit MB GN 02, im Gegenzug dafür die Abstellung der Sol GN 05.

Gruß
C
24.08.1968 - 22.11.2018

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste