Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Aktuelle Neuigkeiten rund um Busse in Berlin und der BVG. Dazu gehören z.B. neue Fahrzeuge, oder geänderte Linienführungen, aber auch Pressemeldungen etc.
Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2201
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Mittwoch 22. August 2018, 08:24

SD202 hat geschrieben:
Dienstag 21. August 2018, 18:08
186er hat geschrieben:
Dienstag 21. August 2018, 15:31
einer vom 171T
Heißt entweder ein GN auf dem N6 oder planmäßig ein DL auf dem 171. :erstau
DL sind Mangelware, deswegen kommt ja auch aufm X7 keiner mehr zum Einsatz, zudem war es noch recht unpraktisch.

Jens B.
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Mittwoch 22. August 2018, 08:42

Busvogel hat geschrieben:
Dienstag 21. August 2018, 22:06
und weil wir gerade dabei sind, hier noch woher die N6 kommen(Mo-Do):
der 3.und 4. kommen vom M77/3. und 4. von B
der 15.und 16. kommen von 171/7. und 3. von B
der 17. kommt von M29/15. von C
der 18. kommt von 245/1. von C (neuer Umlauf von c auf 245)
der 19. kommt von 282/1. von B
Also für Britz von bisher 0 Wagen auf dem N6 rauf auf 5 Umläufe... :erstau

Welche Leistungen übernimmt dafür der Hof C für die wegfallenden Nachtwagen?

Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2201
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Mittwoch 22. August 2018, 09:34

Britz braucht Platz, die vielen Scania müssen Nachts vom Hof runter.

Britzer Junge
Beiträge: 944
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Mittwoch 22. August 2018, 13:23

Wie kommt denn der N6 künftig auf 19 Umläufe?
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2201
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Mittwoch 22. August 2018, 13:52

Britzer Junge hat geschrieben:
Mittwoch 22. August 2018, 13:23
Wie kommt denn der N6 künftig auf 19 Umläufe?
Nicht alle der 19 Umläufe Fahren zeitgleich :win:

Benutzeravatar
Linie67
Beiträge: 8217
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 08:58

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Linie67 » Mittwoch 22. August 2018, 17:11

Mal anders ausgedrückt :
N6/1. von Tegel wird in Mariendorf M77/10. Bei der Rückfahrt wird M77/10. in Mariendorf zu N6/8. Usw. usw.(Dabei ist es immer noch derselbe Bus!).
Oben genannte Zahlen sind Beispiele zur Erklärung.
MFG Rolf

Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2201
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Mittwoch 22. August 2018, 17:23

Na ganz so ist es nicht, aber wir haben ja im Nachtverkehr 2 Betriebstage, ein Umlauf darf es nicht 2x an einem Tag geben.

Jens B.
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Mittwoch 5. September 2018, 07:14

Busvogel hat geschrieben:
Dienstag 21. August 2018, 22:06
der 15.und 16. kommen von 171/7. und 3. von B
Gruß
Busvogel
Einer der beiden 171 setzt 0:57 am Mehringdamm ein (kam um ca.0:35 vom Hermannplatz kommend dort an)

Anders
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 16:35

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Anders » Sonntag 7. Oktober 2018, 13:43

Ich habe heute entdeckt das an den Haltestellen Badeweg, Wasserwerk Beelitzhof, Am Sandwerder und Tillmannsweg nur in Fahrtrichtung S Wannsee ein drittes noch leeres Linienmodul montiert wurde. Das dürften erste Vorboten des Fahrplanwechsels im Dezember sein, aber da soll ja nur der N16 bis Nikolassee zurückgezogen werden, da wäre ja dann nur am S- Bhf ein doppeltes Modul nötig. Weiss vielleicht schon jemand mehr darüber?

Florian
Beiträge: 1517
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Florian » Sonntag 7. Oktober 2018, 21:09

Meine Idee/Vermutung:

Vlt ist man nun mal auf den Trichter gekommen, dass ein 60min Takt an diesen Haltestellen in der HVZ (im Winter sogar ein 120min Takt) vlt nicht ganz so attraktiv ist und man möglicherweise sogar auf die Idee kommt, den 114er nach S Nikolassee zu verlängern um dort unter der Woche einen 10min Takt anbieten zu können, anderfalls könnte ich mir denken, dass der N18 bis Wannsee fährt, allerdings wüsste ich keinen sinnvollen Grund dahinter, weswegen ich die Idee, dass man dort eine in Wannsee endene Linie nach Nikolassee verlängert, im Sommer vlt sogar zum Strandbad Wannsee, dies würde man ja sehen, wenn auf den anderen Seiten noch welche Montiert werden und am S-Bahnhof Nikolassee noch ein weiteres.

Eine weitere Idee wäre, dass man vlt eine neue Ringlinie einrichten möchte, welche dann möglicherweise am S-Bahnhof Nikolassee startet, die Haltestellen Richtung Wannsee mitnimmt und man dann durch die Siedlungen zwischen Quanzstraße und S Nikolassee anbinden mag. (dies ist aber eine eher unwahrscheinlichere Idee)

MfG
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste