Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Aktuelle Neuigkeiten rund um Busse in Berlin und der BVG. Dazu gehören z.B. neue Fahrzeuge, oder geänderte Linienführungen, aber auch Pressemeldungen etc.
Anders
Beiträge: 96
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 16:35

Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Anders » Montag 9. Juli 2018, 16:57

Neuerdings gibt es bei der BVG kleinere Linienänderungen die nirgendwo veröffentlicht werden.
Beim letzten kleinen Fahrplanwechsel am 5.7.18 wurde auf dem N20 die Schleife Alt-Wittenau in Richtung Frohnau aufgegeben. Wie jetzt der Richtung s Anschluss vom M21 funktionieren soll( bei dem es immer lange Standzeiten gibt) weiss ich nicht. Mit der Baustelle in der Oranienburger Str hat es wohl nichts zu tun da diese schon vor dem Fahrplanwechsel bestand.
Ebenso hält seit unbekannter Zeit der 162er auch an der Haltestelle Freiheit.

Britzer Junge
Beiträge: 939
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Dienstag 10. Juli 2018, 13:14

Auch die veränderten Durchfahrzeiten und Durchbindung der E-Wagen vom X11 nach Krumme Lanke wurde ebenso nicht kommuniziert.

Ich war auch erstaunt heute zu sehen das selbst eine Nachtlinie einen Ferienfahrplan bekommen hat was ich Nonsens finde.
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2121
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Dienstag 10. Juli 2018, 13:35

Britzer Junge hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 13:14
Auch die veränderten Durchfahrzeiten und Durchbindung der E-Wagen vom X11 nach Krumme Lanke wurde ebenso nicht kommuniziert.

Ich war auch erstaunt heute zu sehen das selbst eine Nachtlinie einen Ferienfahrplan bekommen hat was ich Nonsens finde.
Baustellenfahrpläne wurden mW noch nie kommuniziert.

Jens B.
Beiträge: 4922
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Dienstag 10. Juli 2018, 13:44

B-V 3294 hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 13:35
Britzer Junge hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 13:14
Auch die veränderten Durchfahrzeiten und Durchbindung der E-Wagen vom X11 nach Krumme Lanke wurde ebenso nicht kommuniziert.
Baustellenfahrpläne wurden mW noch nie kommuniziert.
Wirklich? Selbst wenn dadurch eine Strecke nicht befahren wird (in dem Fall zur Busseallee)?

Mercedes_Citaro
Beiträge: 490
Registriert: Montag 18. April 2011, 11:11
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Mercedes_Citaro » Dienstag 10. Juli 2018, 17:56

Der 162 hält schon lange an der Haltestelle Freiheit.
Meine Homepage - DIE Berliner Linienchronik 1904-2018
http://www.berliner-linienchronik.de
mit Stationierungslisten, Fahrplanänderungen usw.

Benutzeravatar
B-V 3294
Beiträge: 2121
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:56
Wohnort: Berlin

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3294 » Dienstag 10. Juli 2018, 18:43

Jens B. hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 13:44
Wirklich? Selbst wenn dadurch eine Strecke nicht befahren wird (in dem Fall zur Busseallee)?
Es ist ja nur die eine Haltestelle, da kann man aber getrost den M48 nutzen.

B-V 3313
Beiträge: 214
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Dienstag 10. Juli 2018, 21:24

Anders hat geschrieben:
Montag 9. Juli 2018, 16:57
Neuerdings gibt es bei der BVG kleinere Linienänderungen die nirgendwo veröffentlicht werden.
Beim letzten kleinen Fahrplanwechsel am 5.7.18 wurde auf dem N20 die Schleife Alt-Wittenau in Richtung Frohnau aufgegeben. Wie jetzt der Richtung s Anschluss vom M21 funktionieren soll( bei dem es immer lange Standzeiten gibt) weiss ich nicht. Mit der Baustelle in der Oranienburger Str hat es wohl nichts zu tun da diese schon vor dem Fahrplanwechsel bestand.
Laut bvg.de ist das nur baubedingt.
Viele Grüße
B-V 3313

Bvg-pascal
Beiträge: 361
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 15:43

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Bvg-pascal » Dienstag 10. Juli 2018, 21:42

Die Baustelle war nur einseitig, jetzt ist genau die Seite dran wo man richtig Wittenau fährt. Also wie schon gesagt wurde ist das Baubegingt.

Anders
Beiträge: 96
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 16:35

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Anders » Mittwoch 11. Juli 2018, 01:16

Bin heute auch die Oranienburger Str lang gefahren. Die Einmündung Alt Wittenau ist voll gesperrt und die Haltestelle Oranienburger Str/Alt Wittenau liegt Richtung Norden im einspurigen Bereich wo kein Anschluss mit Wartezeit stattfinden kann. Allerdings werden sonst bei temporären baubedingten Linienänderungen keine festen Module benutzt sondern neben die vorhandene Haltestelle für die umgeleitete Linie eine AP Haltestelle gestellt ( wie z.B Mertensstr Richtung Süden für den 139er)
Die Module an der Techowpromenade für den N20 waren schon vor dem 5.7. montiert und dann ab dem Tag bestückt.

B-V 3313
Beiträge: 214
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Mittwoch 11. Juli 2018, 01:51

Das ist immer unterschiedlich. Für die geplante (aber weggefallene) Umleitung von X34er, 134er und N34er Richtung Heerstraße wurden auch Module an den vorhandenen Haltestellenmasten angebracht und keine Ersatzhaltestellen aufgestellt.
Viele Grüße
B-V 3313

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste