Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Aktuelle Neuigkeiten rund um Busse in Berlin und der BVG. Dazu gehören z.B. neue Fahrzeuge, oder geänderte Linienführungen, aber auch Pressemeldungen etc.
Anton O.
Beiträge: 588
Registriert: Freitag 21. November 2008, 19:31

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von Anton O. » Montag 25. Oktober 2010, 12:47

Und wenn keine Fahrgäste im Bus wären ?

Mag sein, dass Stau war, aber dass dann nur ein Wagen für einen 15m Bus kommt, finde ich doch etwas mau... Naja jetzt ist er halt abgebrannt ändern kann man das eh nicht mehr ;)

Bvgfabi
Beiträge: 1083
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 12:37
Wohnort: 14089
Kontaktdaten:

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von Bvgfabi » Montag 25. Oktober 2010, 13:19

Genau Busverkehr Kiel.Richtig lesen und dann auch verstehen ;).Ich hab mit keinem Word gesagt das die Feuewehr schuld ist das der Bus feuer fing!!.Das war schuld ************

BusVerkehrKiel

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von BusVerkehrKiel » Montag 25. Oktober 2010, 13:22

******** hat schuld? Das wage ich zu bezweifeln. Ich denke es liegt ********.
Der Motor ist nicht genug vom Fahrgastraum isoliert wie bei anderen Herstellern.

Dann hätte es der Fahrer durchaus später gemerkt, allerdings nicht zu spät.
Gibts es denn keine Warnsignale oder eine Anzeige am Display das was nicht stimmt?

Bvgfabi
Beiträge: 1083
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 12:37
Wohnort: 14089
Kontaktdaten:

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von Bvgfabi » Montag 25. Oktober 2010, 13:25

Ja, sorry.Ich mein ja Mercedes Benz.Ja im Display wird dann gewarnt das der Bus Motorbrand hat ;)

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Montag 25. Oktober 2010, 14:08

Liebe Leute,

Der Grund für das Feuer wird ann anderer Stelle sicherlich geklärt werden - nicht aber von uns hier im Forum, auch wenn sich der Eine oder Andere offenbar für einen Experten hält. :sinnlos:

Euch ist hoffentlich klar, dass Mutmaßungen über die Schuldfrage Eurerseits gravierende Folgen für Euch als Schreiber sowie auch für uns als Forumsbetreiber haben können?!

Ich schließe damit mal wieder das Thema und editiere alle Schuldvermutungen.
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Florian R.
Beiträge: 1687
Registriert: Freitag 29. Februar 2008, 20:47
Wohnort: 12305 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von Florian R. » Montag 25. Oktober 2010, 18:43

Noch eine Ergänzung - einige Bilder vom Bus und vom Innenraum nach dem Brand:
http://www.berliner-feuerwehr.de/2076.html

LG
Flo
:winke:

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Dienstag 26. Oktober 2010, 06:41

Da das Thema noch recht aktuell ist, und ggf. noch weiterer Diskussionsbedarf besteht, öffne ich das Thema wieder.

Sollten hier aber wieder Schuldvermutungen geäußert werden wird der Beitrag sofort wieder geschlossen - und dann dauerhaft.

Die Ermittlung der Brandursache - und ob es ggf. einen "Schuldigen" gibt - überlassen wir den offiziellen Experten der ermittelnden Stellen!

:winke:

PS:
Bvgfabi hat geschrieben:...

Ja im Display wird dann gewarnt das der Bus Motorbrand hat ;)
Es gibt zwar eine Motorkontrollleuchte - wie in jedem Fahrzeug -, diese zeigt aber nicht an, dass ein Motorbrand aufgetreten ist!
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

ALF2000

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von ALF2000 » Dienstag 26. Oktober 2010, 09:19

-----------
Zuletzt geändert von gellstein [BFB] am Dienstag 26. Oktober 2010, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Da ALF2000 nicht Willens ist sich an die Regeln zu halten Beitrag entsorgt.

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Dienstag 26. Oktober 2010, 09:35

Hi Alf,

Zumindest Deine Frage nach der Wagennummer wird Dir beantwortet, wenn Du den Beitrag mal bitte vollständig lesen würdest - wir sind ja hier schon auf Seite 6 angelangt! ;)

Zum Anderen auch der Hinweis an Dich: Wir schreiben hier nach den geltenden Rechtschreibregeln. Mal ein kleiner Fehler ist sicherlich nicht schlimm, aber wir haben alle auf unseren PC-Tastaturen die Umschaltetaste, die es uns ermöglicht von Klein- in Großschreibung umzuschalten und auch umgekehrt. Bitte nutze auch Du diese Funktion! Danke! ;)

:winke:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Erneut BVG-Bus in Flammen aufgegangen

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Dienstag 26. Oktober 2010, 10:36

Hallo Marc,

Schön. Du hast nun meinen Beitrag bezgl. der "Shift-Taste" gelesen und darauf geantwortet.

Nun gut. Vielleicht kannst Du Dir vorstellen, dass ich mir jetzt etwas verarscht vorkomme, denn Du schreibst weiterhin - selbst die Antwort darauf - nur in Kleinschrift (zumal Dir das im Dezember schon mal von unserem damaligen Moderator Alex mitgeteilt worden ist - siehe Deinen ersten Beitrag).

:Nicht:

Da meine Bitte von vorhin Deinerseits offenbar bewusst ignoriert wird, versuchen wir es mal anders:

Bitte ändere Deine kompletten 3 Beitrage bis heute 20.00 Uhr so ab, dass sie regelkonform unserem Standard hier entsprechen, da ich sie ansonsten löschen werde. :mrgreen:

Weitere Beiträge in Kleinschrift, unverständlichem Stil oder übermäßig vielen Fehlern werden ohne Vorwarnung komplett und kommentarlos gelöscht.

Sorry, scheint aber nicht anders zu funktionieren.

:winke:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste