(BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Hier könnt ihr über historische Dinge wie z.B. alte Fahrzeuge, ehemalige Linienführungen oder über stillgelegte Betriebshöfe sprechen.
Britzer Junge
Beiträge: 960
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

(BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Mittwoch 7. November 2012, 14:13

Gibt es irgendwo in den Medien eine vollständige Liste der E-Wagen der Buslinien bis 1989?
Mich würden die damaligen Ziele interessieren. Vielleicht bekommen wir ja die Liste hier selbst vollständig zusammen.

Ich habe meine mir vorliegende Literatur (deshalb in der Überschrift z.b. 1969) gewälzt
und hoffe auf weitere Mitteilungen von euch, da ja hier auch einige User sind, die ein "gesetztes" Alter haben :duck

Bei Linien wo ich mir nicht sicher war, habe ich ein "(?)" gesetzt mit der Hoffnung auf Informationen von euch.

Wo es möglich war, habe ich die originale Zielbezeichnung genannt.

Die Linien 26, 27, 36, 37, 51, 58, 66, 67, 88 dürften aufgrund kurzer Wegführung keine E-Wagen gehabt haben.
Die Linien 14E, 22E, 75E und 96E waren im Laufe der Zeit eigenständige Linien, auf die hier nicht weiter eingegangen werden soll.

letzte Aktualisierung (II.) 7.11.2012 / 23:10
Aktualisierungen sind in kursiver Schrift markiert und von anderen Usern genannt worden. Danke dafür!

1E Lichterfelde, Goerzallee E. Darser Str. / Platz des 4.Juli (?) / Breitenbachplatz
2E Lankwitz, Gallwitzallee / Lankwitz, Kirche / Sondershauser Str. E. Hildburghauser Str. / Steglitz, Borstellstr. /Ernst-Reuter-Platz
3E Zehlendorf, Rathaus / Zehlendorf, Berliner Str. E. Seehofstr. / Spanische Allee E. Potsdamer Ch. / Stölpchensee
4E Neukölln, Harzer Str. E. Elsenstr. / Sonnenallee E. Finowstr. / Karl-Marx-Str. / U Boddinstr. / Columbiadamm E. Golßener Str. / Platz der Luftbrücke / John-F.-Kennedy-Platz / U Fehrbelliner Platz / Cicerostr. / Masurenallee / Theodor-Heuss-Platz / Westend, Steubenplatz / Eissporthalle / Deutschlandhalle / Messegelände Jafféstr. Halle 1
5E Spandau, Waldkrankenhaus / Spandau, Am Kiesteich / Im Spektefeld / U Rathaus Spandau / Breite Str./Markt (?) / Stresowstr. (Freiheit) / Stresowplatz
9E U Jakob-Kaiser-Platz / S Charlottenburg
10E Zehlendorf, Beeskowdamm / Zehlendorf, Rathaus / Grunewald, Bismarckplatz / Grunewald, Elsterplatz / Internationales Congress-Centrum / Gartenfeld, Kabelwerk / Siemensstadt, Letterhausweg
11E Marienfelde, Nahmitzer Damm / Alt-Marienfelde / Berliner Str. E. Thielallee
12E Paracelsusbad / Oraniendamm E. Waidmannsluster Damm (?) / Oraniendamm E. Zabel-Krüger-Damm / S Humboldthain / Stadtbad Wedding / Wedding, Gartenplatz /
13E Tegel, Gabrielenstr. / Neheimer Str. / Bahnhof Spandau-West / Gartenfelder Str. E. Riensbergstr. / U Holzhauser Str. / Siemensdamm E. Letterhausweg / Heerstr. E. Gatower Str.
14E Ruppiner Ch. E. Hennigsdorfer Str. / Wittenau, Kirche / Reinickendorf, Klemkestr.
15E Frohnau, Am Pilz / Hermsdorfer Damm E. Falkentaler Steig / Hermsdorf, Wilhelmstr. / Hermsdorf, Wilhelmplatz /
Frohnau, Dominikus-Krankenhaus / Frohnau, Zeltinger Platz / Borsigwalde, Ernststr.
16E Klemkestr. E. Sommerstr. / Großer Stern / John-F.-Kennedy-Platz / Osloer Str. E. Drontheimer Str.
17E Lichterfelde, Saaleckplatz / Oberhofer Platz / Ostpreußendamm E. Königsberger Str.
18E Hahn-Meitner-Institut / Stölpchensee, Glienicker Str. / Wannsee, Kronprinzessinnenweg / Zehlendorf, Waldfriedhof
19E Mehringdamm E. Gneisenaustr. / Potsdamer Str. E. Steinmetzstr. / Grunewald, Bismarckplatz
20E Tegel, Gabrielenstr. / Tegel, Buddestr. / Waidmannslust, Titiseestr.
21E
22E Reinickendorf, Lindauer Allee
23E Charlottenburg-Nord, Goebelplatz
24E Askanischer Platz / Gneisenaustr. E. Zossener Str.
25E Britz, Buschkrugallee E. Grüner Weg / Britz, Parchimer Allee / Britzer Damm / Gottlieb-Dunkel-Str. /
Tempelhofer Damm E. Ordensmeisterstr. / Tempelhof, Friedrich-Karl-Str. / Tempelhof, Attilaplatz (?) / Insulaner (?) / Grazer Platz (?)
28E Tempelhof, Loewenhardtdamm E. Boelckestr. / U Schlesisches Tor
29E Oranienplatz / Askanischer Platz / S+U Zoolog. Garten / Grunewald, Bismarckplatz / Kurfürstendamm E. J.-Friedrich-Str.
30E Marienfelde, Nahmitzer Damm / Alt-Marienfelde / Lankwitz Eiswaldtstr. / Lichtenrader Damm
31E
32E Marienfelde, Nahmitzer Damm / Lankwitz, Preysingstr.
33E Mariendorf, Dirschelweg / Steglitzer Damm E. Halskestr. (?) / Steglitzer Damm E. Munsterdamm
34E Alt-Kladow / Alt-Gatow / Alt-Pichelsdorf / Spandau, Wröhmännerpark / Spandau, Friedhof / Rathaus Spandau / Heerstr. E. Gatower Str. / Neukladower Allee
35E Kladow, Dorfplatz / Heerstr. E. Gatower Str. / Neukladower Allee
41E Rudow, Groß-Ziethener-Ch. / Rudow, Neuköllner Str. E. Köpenicker Str. / Lipschitzallee E. Rudower Str. / Johannisthaler Ch. E. Rudower Str. / Krankenhaus Neukölln / Britz, Buschkrug / Blaschkoallee /
Sonnenallee E. Schudomastr. (?) / Neukölln, Brusendorfer Str. / Lindenstr. E. Oranienstr.
48E Kurfürstenstr. E. Kurmärkische Str. / Kurfürstenstr. E. Potsdamer Str. / Kaisereiche / Zehlendorf, Winfriedstr.
50E Grunewald, Roseneck / Trautenaustr. E. Bundesallee / Trautenaustr. E. Prager Platz
52E Lipschitzallee E. Rudower Str. / U Johannisthaler Chaussee / Buckow, Alt-Buckow / Quarzweg E. Marienfelder Ch. (?)/ Lichtenrader Damm E. Marienfelder Ch. / Marienfelde, Motzener Str. / Alt-Marienfelde
53E Lichterfelde, Thuner Platz / U Krumme Lanke / Strandbad Wannsee
54E Spandau, Klinkeplatz / Ruhleben, Machandelweg / Klinikum Charlottenburg / Spandau, Wröhmännerpark / Rathaus Spandau
55E Spandau, Wröhmännerpark / Am Julisturm E. Carl-Schurz-Str. / Siemensstadt / Jakob-Kaiser-Platz / Richard-Wagner-Platz
56E Spandau, Markt / Spandau, Stresowstr.
57E U Rudow / Rudow, Stubenrauchstr. / Ring Rudow (Außenring)
60E Joachimstaler Str. E. Kantstr.
61E Gesundbrunnen, Rügener Str. / Pankower Allee / U Scharnweberstr. / U Kurt-Schumacher-Platz / Gartenplatz
62E Wittenau, Karl-Bonhoeffer-Heilstätten / Wittenau, Oranienburger Str. E. Cyclopstr. / Wittenau, Oranienburger Str. E. Roedernallee
63E Spandau, Kisselnallee / Spandau, Westerwaldstr. / Rathaus Spandau / Spandau, Seegefelder Weg
64E U Amrumer Str. / Usedomer Str. E. Wattstr. / Gotthardstr. E. Teichstr. / Brunnenstr. E. Lortzingstr.
65E U Tempelhof (Hoeppnerstr.) / Hermannstr. E. Hertastr. / Sonnenallee E. Schudomastr. / Hohenzollerndamm / Spandauer Damm / Sportzentrum Schöneberg
68E Grazer Damm / Lichterfelde, Hindenburgdamm / Clayallee E. Kön.-Luise-Platz
69E Kongreßhalle / Tiergarten, Lützowplatz / Zoo, Breitscheidplatz
70E Siemensstadt, Letterhausweg / Weddingplatz / Wollankstr. E. Kattegatstr.
71E Wedding, Gartenplatz / Jungfernheide
72E Alt-Reinickendorf / Moabit, Turmstr. E. Gotzkowskystr. / Weddingplatz / Müllerstr. E. Fennstr. / Gartenfeld / Siemensstadt / Moabit, Wiebestr.
73E U Blaschkoallee (?) / Britz, Gradestr. / Sportzentrum Schöneberg
74E
75E Askanischer Platz / Kreuzberg, Wiener Brücke / Kaisereiche / U Kurfürstenstr. / U Moritzplatz
76E Lichtenrade, Bahnhofstr. E. Briesingstr. / Lichtenrade, Barnetstr. / Mariendorfer Damm E. Marienfelder Ch. / Mariendorf, Rennbahn
77E Karl-Marx-Str. E. Grenzallee / Hermannstr. E. Hertastr. / Gottlieb-Dunkel-Str.
78E
79E Lichtenrade, Bernsteinring / Lichtenrade, Drusenheimer Weg / Lichtenrade, Baldersheimer Weg (?) / Quarzweg E. Marienfelder Ch. / U Alt-Mariendorf
80E Spandau, Rathaus / Spandau, Markt
81E Britz, Gradestr. / Lankwitz, Kirche / Alt-Mariendorf E. Rixdorfer Str.
82E
83E Lankwitz, Melanchtonstr. / Thorwaldsenstr. E. Bergstr. / Nettelbeckplatz / Tiergarten, Philharmonie / U Kurfürstenstr. / Lankwitz, Kirche / Insulanerbad / Wedding, Gerichtstr. / Washingtonplatz
84E Friedenauer Brücke / Innsbrucker Platz / Wiesenbaude
85E U Friedrich-Wilhelm-Platz / Lichterfelde, Lindenstr. / Lichterfelde, Thuner Platz / Lichterfelde, Ringstr. E. Pestalozzistr.
86E Stadion Lichterfelde (?) / Steglitz, Birkbuschstr. / U Friedrich-Wilhelm-Platz / Alt-Moabit E. Rathenower Str. / Franklinstr. E. Helmholtzstr. / Ernst-Reuter-Platz / U W.-Schreiber-Platz / Richard-Wagner-Platz / Klinikum Steglitz / Siemensstr. E. Halskestr.
87E
88E
89E Richard-Wagner-Platz / Osloer Str. E. Grüntaler Str. / Osloer Str. E. Drontheimer Str. / Seestr., Friedhöfe / Potsdamer Str. E. Pallasstr.
90E Wedding, Vinetaplatz / Lehrter Str. E. Seydlitzstr.
91E Buckow-Süd, Am Eichenquast / Buckow-Süd, Ringslebenstr. / Buckow, Alt-Buckow / Buckower Damm E. Schlosserweg / Britz, Gradestr.
92E Staaken, Magistratsweg / Spandau, Adamstr. / Staaken, Brunsbütteler Damm / Olympiastadion / Masurenallee / S Savignyplatz / Spandau, Westerwaldstr. / U Altstadt Spandau / Rathaus Spandau / Heerstr. E. Reimerweg
93E Mohriner Allee E. Walnußweg (?)
94E S Savignyplatz / Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz / Masurenallee / Olympiastadion / Heerstr. E. Gatower Str.
95E U Hermannplatz
96E Zehlendorf, Beeskowdamm / Lichterfelde, Kranoldplatz
97E Hakenfelde, Goltzstr. E. Streitstr. / Heerstr. E. Reimerweg / Alt-Pichelsdorf / Spandau, Wröhmännerpark / Rathaus Spandau / Heerstr. E. Gatower Str.
98E (?)
99E Wedding, Brunnenstr. E. Lortzingstr. / Moabit, Unionplatz / Beusselstr. E. Seestr. / Siemensdamm E. Letterhausweg / Weddingplatz, Gartenplatz / Jakob-Kaiser-Platz / Spandau, Rathaus / Spandau, Westerwaldstr. / Siemensstadt / Spandau, Am Kiesteich / Spandau, Im Spektefeld / Wedding, Usedomer Str. / Müllerstr. E. Fennstr. / Weddingplatz / U Altstadt Spandau / Beusselstr. E. Sickingenstr.

Quellen: Berliner Verkehrsblätter 4/1969 + 2/1972 + 8/1979 + 5/1985

Die Diskussion(en) sind eröffnet!

Ähnliche Diskussionen hatten wir schon bei den Brosebändern die hier veröffentlicht wurden.
Zuletzt geändert von Britzer Junge am Mittwoch 7. November 2012, 22:11, insgesamt 2-mal geändert.
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2550
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Mittwoch 7. November 2012, 15:46

Hallo Micha,

Na dann mal zu meinen Hauslinien im Laufe der Zeit...
Britzer Junge hat geschrieben:86E Stadion Lichterfelde (?) / Steglitz, Birkbuschstr. / U Friedrich-Wilhelm-Platz / Alt-Moabit E. Rathenower Str. / Franklinstr. E. Helmholtzstr.
86E (Ang. aus der Erinnerung zwischen ca. 1975 und 1980):

(86: Birkbuschstr. - Invalidenstrasse): E-Wagen: Ernst-Reuter-Platz; U Walther-Schreiber-Platz; Richard-Wagner-Platz;
(86E als eigenst. Linie: U Rath. Steglitz - Klinikum Steglitz [wurde dann ca. 1976 (?) in 88 umbenannt])
(86: Fehrbelliner Platz - Lichterf. Celsiusstr.): E-Wagen: U Rathaus Steglitz; U Walter-Schreiber-Platz
- an "Stadion Lichterfelde" kann ich mich nicht erinnern, müsste es wenn dann ja auch nach Verlängerung zur Celsiusstr. erst gegeben haben.
- Auch kann ich mich an Wagen mit dem Zielschild "Steglitz Siemensstr/Halskestr." erinnern, weiß nur nicht mehr wann, es waren aber E2H, also Brose-Bänder

Erinnerung ab 1980 - ca. 1986:
Britzer Junge hat geschrieben:2E Lankwitz, Gallwitzallee / Sondershauser Str. E. Hildburghauser Str. / Steglitz, Borstellstr. /Ernst-Reuter-Platz
Lankwitz Kirche
Britzer Junge hat geschrieben:30E Marienfelde, Nahmitzer Damm
Alt-Marienfelde
Britzer Junge hat geschrieben:33E Mariendorf, Dirschelweg / Steglitzer Damm E. Halskestr. (?)
Steglitz Steglitzer Damm E. Munsterdamm;
Britzer Junge hat geschrieben:75E Askanischer Platz / Kreuzberg, Wiener Brücke
Kaisereiche; U Kurfürstenstrasse (?); Und zw. 1984 und 1985 auch noch S-Anhalter Bahnhof als Ersatz für Askanischer Platz
Britzer Junge hat geschrieben:83E Lankwitz, Melanchtonstr. / Thorwaldsenstr. E. Bergstr. / Nettelbeckplatz / Tiergarten, Philharmonie
U-Kurfürstenstrasse; Lankwitz Kirche; Insulanerbad

:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
KDA
Beiträge: 705
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 18:31

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von KDA » Mittwoch 7. November 2012, 15:59

Hallo!
Eine Aufstellung dieser Art ist mir nicht bekannt.
Einige Ergänzungen kann ich schon mal machen.
72E
Weddingplatz bzw. Fennstraße Ecke Müllerstraße
Gartenfeld
Siemensstadt
Moabit, Wiebestraße
71E
Gartenplatz
Jungfernheide
99E
Spandau, Rathaus
Spandau, Westerwaldstraße
Siemensstadt
Kiesteich
Spektefeld
Usedomer Straße
Müllerstraße Ecke Fennstraße bzw. Weddingplatz
:U-Bahn: Altstadt Spandau
Beusselstraße Ecke Sickingenstraße
61E
:U-Bahn: Scharnweberstraße
:U-Bahn: Kurt-Schumacher-Platz
Gartenplatz

34E(5) und 35E(5) waren ebenfalls eigenständige Linien.
Kladow, Altenheim dürfte zum 34E(5) gehören.

Das erstmal von mir, es gibt aber hier noch reichlich zu ergänzen ...

Edit:
12E
Oraniendamm E. Waidmannsluster Damm (?) / Oraniendamm E. Zabel-Krüger-Damm
Da dürfte eine Endstelle zwei Bezeichnungen haben...
S Humboldthain :grueb Da glaube ich nicht so dran.
5E
Stresowstr. (Freiheit) / Stresowplatz
Hier dürfte auch ein und dieselbe Endstelle am heutigen Bahnhof Stresow gemeint sein
13E
Bahnhof Spandau-West
Aus politischen wurde das so aber nicht geschildert, zumindest nicht nach 1961 -> Spandau, Rathaus

Gruß
Klaus
Zuletzt geändert von KDA am Mittwoch 7. November 2012, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.

bus134
Beiträge: 2235
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 23:44

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von bus134 » Mittwoch 7. November 2012, 16:05

Meine Ergänzungen aufgrund von vorliegenden Bildmaterial:

5E Spandau Am Kiesteich/ U Ruhleben
13E U Holzhauser Str./ Siemensdamm E. Letterhausweg / Gatower Str. E. Am Omnibushof
31E Hakenfelde/ Rathaus Spandau/ U Ruhleben/ Spandau Markt/ Staaken Melanchthonplatz/ Staaken Magistratsweg/
Staaken Heidebergplan
34E Spandau Wasserwerk/ Rathaus Spandau/ Heerstr. E. Gatower Str./ Neukladower Allee/ Glienicke Gutshof
ein Ziel Kladow, Altenheim gab es bei der Linie 34E nicht, war 35E
35E U Ruhleben/ Heerstr. E. Gatower Str./ Neukladower Allee/ Kladow
36E U Rathaus Spandau (eine gezielte Schulfahrt von Siedlung Habichtswald früh)
54E Spandau Johannesstift/ Spandau Wröhmännerpark/ Rathaus Spandau/ Bhf. Zoo
55E Hakenfelde/ Spandau Wröhmännerpark/ Am Juliusturm E. Carl-Schurz-Str./ Siemensstadt/ Jakob-Kaiser-Platz/
Richard-Wagner-Platz/ Bhf.Zoo (ein Ziel Falkenseer Platz gab es nicht)
56E Hakenfelde/ Spandau Markt/ Spandau Stresowstr.
63E Spandau Westerwaldstr./ Rathaus Spandau/ Seegefelder Weg
80E Spandau Markt/ Staaken Brunsbütteler Damm
92E Staaken Brunsbütteler Damm/ Spandau Adamstr./ Olmypiastadion/ Masurenallee/ Savignyplatz/ Bhf.Zoo
92E Spandau Freudstr./ Spandau Westerwaldstr./ U Altstadt Spandau/ Rathaus Spandau/ Heerstr. E. Reimerweg
94E Bhf Zoo/ Heerstr.E. Reimerweg
97E Hakenfelde/ Rathaus Spandau/ Heerstr.E. Gatower Str.
99E Wedding Gartenplatz/ Jakob-Kaiser-Platz/ Rathaus Spandau/ Spandau Westerwaldstr./ Im Spektefeld

ich hoffe einwenig ergänzen zu können. Einige Ziele sind nur zu bestimmten Zeiten/Veranstaltungen angefahren worden.

LG Marco
:win:
Gruß Bus134

Benutzeravatar
KDA
Beiträge: 705
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 18:31

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von KDA » Mittwoch 7. November 2012, 16:27

Hallo Marco,
Staaken Melanchthonplatz
Ich glaube den Melanchthonplatz legen wir mal lieber nach Spandau :aetsch2
Beim 13E und beim 92(E) hieß das ganze Spandau, Adamstraße. Waren das beim 31er auch Schülerwagen, wie heute?

Gruß
Klaus

Britzer Junge
Beiträge: 960
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Mittwoch 7. November 2012, 17:50

Ich hätte wohl noch anmerken sollen, das die regulären Endstellen der Tourenwagen nicht extra erwähnt werden soll(t)en.
:duck

-Das Altenheim in Kladow gehörte zum 34E(5) also doch der Ringlinie.
Da haben mich die 3 Wagen von Hof S, die damals dort fuhren stutzig gemacht.

-Im Winterfahrplan 89 fuhr der 12E Samstags bis/ ab S Humboldthain.

Alles andere wird gleich berichtigt/ ergänzt, danke für die Hinweise.

Auch hier nochmal eine Aktualisierung weil mir beim nachtragen zwei Sachen auffielen:

34E/35E Neukladower Allee.
Ist mir völlig neu, dachte immer, diese Endstelle wurde extra für die Umlandlinie 697 eingerichtet?
War das der gleiche Standort wie heutzutage?

71E Jungfernheide. Wie wurde das Ziel genau benannt? :U-Bahn: , Bhf., Olbersstr. E. Tegeler Weg oder Max-Dohrn-Str.?
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
KDA
Beiträge: 705
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 18:31

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von KDA » Mittwoch 7. November 2012, 19:06

Hallo Micha!
Das nur Zwischenendstellen benannt werden sollen ist grundsätzlich OK, aber:
72E Alt-Reinickendorf
16E Klemke- /Sommerstraße
sind Tourenwagenendstellen gewesen, tauchen aber in Deiner Zusammenstellung auf.
Ähnlich der 62E Wittenau, Oranienburger Str. E. Cyclopstr. Erstmal Tourenwagenendstelle, später dann "nur" noch Zwischenendstelle.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, sollen die "besonderen" E5 Linien(14E, 22E, 75E und 96E) außen vor bleiben. Dann muss/müsste man konsequenterweise auch die Linie 34E und 35E einbeziehen. Dadurch fällt dann aber Kladow, Altenheim raus. Das war die Endstelle vom 35E(hatte Marco richtigerweise angemerkt. Diese Linie verkehrte ursprünglich nicht als Ringlinie.
Neukladower Allee ist ein Uraltziel, Annax 173 schon in der Ursprungsliste!

Das Ziel vom 71E lautete: U Jungfernheide

Das mit 12E zum S Humboldthain kannte ich nicht, wobei ich mich frage wie dort gewendet wurde :grueb Zumal es ja in der Nähe Stadtbad Wedding und Gartenplatz gab. Es könnte natürlich sein, dass die gleiche Schleife wie beim Stadtbad gefahren wurde. Allerdings sind mir die hierbei durchfahrenen Straßen nicht bekannt!

Zum 70er:
In Siemensstadt wurde Siemensstadt, nicht Letterhausweg, angefahren. Wobei auch der Tourenwagen dorthin fuhr. Ebenso verhält es sich bei Moabit, Wiebestraße und Wollank- Ecke Kattegatstraße

Gruß
Klaus
Zuletzt geändert von KDA am Mittwoch 7. November 2012, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.

bus134
Beiträge: 2235
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 23:44

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von bus134 » Mittwoch 7. November 2012, 19:31

KDA hat geschrieben:Hallo Marco,
...Staaken Melanchthonplatz...
Ich glaube den Melanchthonplatz legen wir mal lieber nach Spandau :aetsch2
Beim 13E und beim 92(E) hieß das ganze Spandau, Adamstraße. Waren das beim 31er auch Schülerwagen, wie heute?

Gruß
Klaus
Natürlich hast Du Recht, lieber Klaus, es muß Spandau Melanchthonplatz heißen.

Beim 31er gab es täglich 2 aussetzende Fahrten ab Hakenfelde mit dem Ziel: Spandau Autobusbetriebshof bei Brosewagen oder
Spandau Melanchthonplatz als ANNAX-Wagen. Dazu eine Schulfahrt die vom Magistragsweg kommend früh dort endete.
Analog zur heutigen Nachmittagsschulfahrt.

LG Marco
:win:
Gruß Bus134

bus134
Beiträge: 2235
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 23:44

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von bus134 » Mittwoch 7. November 2012, 19:45

Britzer Junge hat geschrieben:Ich hätte wohl noch anmerken sollen, das die regulären Endstellen der Tourenwagen nicht extra erwähnt werden soll(t)en.
Hallo Micha,

ich finde es schon wichtig, die Endstellen komplett aufzulisten, denn nicht alle Tourenwagenendstellenziele wurden auch von E-Wagen angefahren!

Beispiel: 56 U Ruhleben-Hakenfelde
56E Rathaus Spandau-Hakenfelde
56E Hakenfelde-Spandau Markt
56E Hakenfelde-Spandau Stresowstr.

es gab keine 56E nach U-Bahnhof Ruhleben. Einzigste Ausnahme war ein Pendelwagen für eine Baumaßnahme am Wiesendamm, da dort eine Ringlinie U-Bahnhof Ruhleben eingerichtet wurde.

Das Thema ist sehr komplex und sollten wir hier eine Grundordnung finden, so wäre es hilfreich das so sortiert wie möglich aufzulisten. Viele User kennen auch die Endstellenziele der alten Linien nicht.

LG Marco
:win:

PS: Detaillierte Listen zu den E-Wagen Einsätzen liegen mir aus vielen Jahrgängen vor, sodass hier sicher ein für grober Überblick verschaffen lässt. (inklusive Anzahl der eingesetzen Wagen)
Gruß Bus134

Britzer Junge
Beiträge: 960
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: (BVG) Ehem. Endstellen E-Wagen 1969-1989

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Mittwoch 7. November 2012, 20:48

Ok, dann hast du eine andere Sichtweise. :aetsch

Ich will mit dieser Liste u.a. herausfinden welche Endstellen ich persönlich nicht kenne
und das hat ja schon bei der "Neukladower Allee" gut geklappt und wenn dadurch noch mehr User hier lernen
(vorallem die jüngeren) soll es mir recht sein.

Ich decke ja nun "nur" 20 Jahre ab und wenn man jetzt noch die regulären Endstellen miteinbezieht wird es langsam
unübersichtlich und ich meine das die Endstellen eigentlich bekannt sein müssten, auch wenn Zeitraum etwas länger ist.

Ist nicht böse gemeint!

Ist deine Quelle auch die Berliner Verkehrsblätter? Da ich ja nur vier Jahrgänge als Quelle habe, die Frage,
ob es noch in anderen Jahren diese Übersichten gab? Eigentlich habe ich alle älteren Jahrgänge einmal in der
Stadtbibliothek auf diese Informationen durchsucht.
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast