Einige Fragen zu ap-Wagen (Historisch)

Hier könnt ihr über historische Dinge wie z.B. alte Fahrzeuge, ehemalige Linienführungen oder über stillgelegte Betriebshöfe sprechen.
Jens B.
Beiträge: 4105
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Einige Fragen zu ap-Wagen (Historisch)

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Freitag 25. November 2016, 11:40

B-V 3313 hat geschrieben: Nach der 75. Minute war aber Ende mit Fußball schauen und die Kollegen mussten zu den Wagen gehen. Lag Hertha* früh hoch zurück, dann schon wesentlich früher.

*Gleiches galt auch bei anderen Spielen (DFB-Pokal etc.).
An das Prozedere kann ich mich bei Spielen der Eishockey Preussen in der Jafféhalle bei den Sonderbussen auch noch erinnern.

Klausi1971
Beiträge: 2022
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 21:38

Re: Einige Fragen zu ap-Wagen (Historisch)

Ungelesener Beitrag von Klausi1971 » Samstag 3. Dezember 2016, 17:41

Das war bei allen Veranstaltungen so. Flöte, Deutschlandhalle, Waldbühne.
Bei der Trabrennbahn Mariendorf war es dann beim 3.letzten rennen.

B-V 3313
Beiträge: 183
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Einige Fragen zu ap-Wagen (Historisch)

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Mittwoch 30. August 2017, 21:44

KDA hat geschrieben:
Sonntag 13. November 2016, 13:24
62 und 21? für Fahrten zum/vom Deutsch-französischen Volksfest am Kurt-Schumacher-Damm. Ich meine in den 80ern dafür ap-Masten auf dem Saatwinkler Damm unterhalb der Autobahnbrücke gesehen zu haben.
Korrekt, dort standen dann 8E, 21E und 62E.
Viele Grüße
B-V 3313

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast