Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Allgemeine Themen, die ansonsten thematisch in keine der Kategorien passen.
SD80-fan
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 22:47
Wohnort: Hannover

Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von SD80-fan » Freitag 9. Mai 2014, 21:39

Hi Leute,
ich hätte gern gewusst, wo der 125iger zum S-Bhf. Frohnau seine Pause nimmt. Vermutlich am Zeltinger Platz, aber an welcher Haltestelle ? Gibt es eigentlich noch das Ziel Schubartstr. ?
Dann wäre noch die Frage, was es mit dem Ziel "Am Pilz" beim Ex-15er auf sich hat.

Gruß Götz

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4855
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Samstag 10. Mai 2014, 04:25

Der 125 nimmt seine Pause am Ludolfingerplatz. Die Betriebshaltestelle für die Linie 125 befindet sich kurz vor der Welfenallee. Abfahrt ist dann an der Haltestelle vor dem Maximiliankorso.

Die Haltestelle Am Pilz diente früher als Zwischenendstelle. Dabei wendete der Bus um den Fußgängerpavillion in einer Pilzform am Straßendreieck Schönfließer Straße, Oranienburger Chaussee und Zeltinger Straße. So etwas war früher ohne Probleme möglich, da aufgrund der noch vorhandenen Staatsgrenze die Oranienburger Chaussee eine fast bedeutungslose Straße war.

Ansonsten ist mir nicht bekannt ob es noch Fahrten gibt, die an der Schubartstraße enden.
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Klausi1971
Beiträge: 2108
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 21:38

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von Klausi1971 » Samstag 10. Mai 2014, 10:48

Im Zielsystem (letzte Änderung im Dez 2013) sind Frohnau Am Pilz und Schubartstraße noch mit dabei.
Ob sie noch genutzt werden, können möglicherweise uns möglicherweise die User aus dieser Gegend sagen.

SD80-fan
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 22:47
Wohnort: Hannover

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von SD80-fan » Samstag 10. Mai 2014, 16:15

Hallo,
danke euch. Dachte eigentlich, das der 125E direkt vorm Bahnhof hält und dann eine Runde über den Zeltinger Platz
dreht. Aber wenn es so ist wie du schreibst, dann kann er sich das natürlich sparen. ;-)
Habe gerade nochmal bei GSV geschaut und dort findet sich am Ludolfinger Platz an der von dir genannten Hst. ein 125iger
mit Zielanzeige "Schubartstr."

Gruß Götz

Benutzeravatar
KDA
Beiträge: 673
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 18:31

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von KDA » Samstag 10. Mai 2014, 17:45

Hallo,
zur Endstelle Am Pilz folgendes:
Es wurde zumindest zeitweise folgende Schleifenfahrt gefahren: Zeltinger Straße - Weislingenstraße - Oranienburger Chaussee - Zeltinger Straße. Die Endstelle dürfte sich etwa vor den Häusern Oranienburger Chaussee 46/47 befunden haben.
Dies legen auch zwei, mir vorliegende Bilder*, nahe, die hinter den fotografierten Fahrzeugen keinerlei Einmündungen zeigen. Entsprechende Einmündungen/Kreuzungen müssten aber bei "Combino400" Variante zu sehen sein ...
Diese Endstelle dürfte relativ schnell nach der Maueröffnung aufgegeben worden sein, weil die dort Haltezeit nehmenden Fahrzeuge dem fließenden Verkehr auf der B96 im Weg standen ...

Gruß
Klaus

* PS: Wegen fehlender Bildrechte, kann ich die Fotos hier leider nicht zeigen!

B-V 3591
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 27. März 2009, 12:54

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von B-V 3591 » Sonntag 11. Mai 2014, 10:38

Die Endhaltestelle Borsigwalde, Schubartstr. wird definitiv noch angefahren. Laut BVG fahren die Busse ab "S Frohnau" zu folgenden Zeiten zur Schubartstr. : Mo-Fr 7.15 Uhr und 19.29 Uhr ; Samstag 5.20 Uhr, 5.40 Uhr, 6.00 Uhr und 15.29 Uhr. Soweit ich weiß, dienen die meisten letzten Fahrten aber nur noch als Aussetzfahrten zur Taktausdünnung, gerade die Fahrten um 15.29 Uhr und 19.29 Uhr. Die Endstation "Frohnau, Am Pilz" war zeitweise sogar mal (glaube 50er Jahre) sogar die Hauptendhaltestelle des 15ers. Wie bereits gesagt, war die Oranienburger Chaussee für den west-berliner Verkehr allerdings irrelevant. Die Endhaltestelle existiert allerdings schon seit Langem nicht mehr, weil sie auch keinen Sinn machen würde. Der 125E hatte zeitweise seine Endhaltestelle am Zeltinger Platz gehabt. Die Pausenzeit wurde damals an der Straßenecke Fürstendamm/Edelhofdamm eingenommen (dürfte 2006 rum gewesen sein).

:win:

147-Driver
Beiträge: 292
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 17:24

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von 147-Driver » Sonntag 11. Mai 2014, 12:28

Die Endhst.Schubartstr. die bis vor einigen Jahren noch vom E-Wagen regelmäßig angefahren wurde dient heute nur noch einzelnen Teilfahrten im Verstärkerverkehr als Ein b.z.w. Aussetzhaltestelle.Im Schwachverkehr fährt der 125er auf voller Länge zwischen U-Bhf Osloer Str.- Frohnau,Invalidensiedlung.Ab ca. 6Uhr bis 20Uhr gibt es einmal die Wagen die zwischen U-Bhf Osloer Str. und S-Bhf Frohnau (Endhst. wie beschrieben am Ludolfinger Platz) verkehren und die sogenannten "E" Wagen fahren zwischen U-Bhf.K.Schumacher Platz (Endhst.Bushafen Str.462-Einstieg am Kutschi direkt vor dem Clou)und Frohnau,Invaliedensiedlung.Die Endhst.Zeltinger Platz wird nur noch von den Wagen angefahren die zur Invaliedensiedlung weiterfahren (keine Endhst.mehr).In den 90ziger Jahren fuhr der 125er noch ins MV zur Wittenauer Str.Anfang der 2000sender Jahren war dann die Endhst. U-Bhf Rathaus Reinickendorf (Endhst.Am Nordgraben)aktuell und im Schwachverkehr wurde bis U-Bhf Eichborndamm gefahren(wenden über Miraustr. Innungstr.Breitenbachstr.).Alles Geschichte und das Beste ich fahr morgen früh tatsächlich als 125er vom Hof lach :lach2 .
Gruß vom Müllerfahrer
Olaf

B-V 3313
Beiträge: 214
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Sonntag 11. Mai 2014, 14:29

147 Driver hat geschrieben:(...)U-Bhf Eichborndamm gefahren(wenden über Miraustr. Innungstr.Breitenbachstr.).(...)
Hält dort die U25? :duck :aetsch2
Viele Grüße
B-V 3313

SD80-fan
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 22:47
Wohnort: Hannover

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von SD80-fan » Sonntag 11. Mai 2014, 18:27

Hallo,
ja vielleicht die S+U 25. ;-)
Nochmals danke an alle Informanten.

Gruß Götz

SD80-fan
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 22:47
Wohnort: Hannover

Re: Ein paar Fragen zur Linie 125 (alt 15)

Ungelesener Beitrag von SD80-fan » Samstag 27. September 2014, 19:56

Hallo zusammen,
ich erlaube mir hier noch mal eine Zusatzfrage.
Und zwar würde ich gerne wissen, wo der 125iger an der Osloer Str. seine Pause abhält.

Gruß Götz

Edit: Hat sich wohl erledigt. Ich schätze mal er hält da, wo die anderen (128, 150, 255) auch Pause machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste