(End-)Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Allgemeine Themen, die ansonsten thematisch in keine der Kategorien passen.
Britzer Junge
Beiträge: 940
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

(End-)Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Sonntag 2. November 2014, 14:17

Zwei Fragen zum o.g. U-Bahnhof.

Historisch:
-Gab es früher eine Endstelle in der Straße Alt-Mariendorf mit Blickrichtung Am Heidefriedhof (ggü. der heutigen Haltestelle Richtung Rathausstr.) und bis wann war dies bitte? Ich habe auf einer CD Bilder von SD-Wagen (Linie 78) die dort hielten, kann aber den Hintergrund nicht richtig identifizieren und hatte bisher die Info das die Endhaltestelle immer in der Reißeckstr. (Linie 76E + 79) und der Straße Am Heidefriedhof (Linie 11) lag.
Die Straße Alt-Mariendorf wurde ja hinterher zur Einbahnstraße was sie bis heute ist.

Aktuell:
-Welchen Sinn hat die "Z"-Ampel an der Abfahrtshaltestelle Alt-Mariendorf vor Mariendorfer Damm Richtung Rathausstr.?
Zum Forddamm oder links in den Mariendorfer Damm fährt von dort nichts.

Vielen Dank.
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
Linie67
Beiträge: 8127
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 08:58

Re: (End-)Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Ungelesener Beitrag von Linie67 » Sonntag 2. November 2014, 22:00

Britzer Junge hat geschrieben:Historisch:
-Gab es früher eine Endstelle in der Straße Alt-Mariendorf mit Blickrichtung Am Heidefriedhof (ggü. der heutigen Haltestelle Richtung Rathausstr.) und bis wann war dies bitte? Ich habe auf einer CD Bilder von SD-Wagen (Linie 78) die dort hielten, kann aber den Hintergrund nicht richtig identifizieren und hatte bisher die Info das die Endhaltestelle immer in der Reißeckstr. (Linie 76E + 79) und der Straße Am Heidefriedhof (Linie 11) lag.
Die Straße Alt-Mariendorf wurde ja hinterher zur Einbahnstraße was sie bis heute ist.
Kenne ich eigentlich auch nicht anders.
Wobei der 11er auch zeitweise schon in Alt-Mariendorf vor Am Heidefriedhof stand und dann über Am Heidefriedhof-Reißeckstr. abfuhr. (Bild von 1982),
Bild
Die mir vorliegenden Bilder vom 178er in der Str. Alt-Mariendorf sind (m.E.) in Fahrtrichtung Rathausstr. aufgenommen, zwischen Mariendorfer Damm und Forddamm.
Britzer Junge hat geschrieben:Aktuell:
-Welchen Sinn hat die "Z"-Ampel an der Abfahrtshaltestelle Alt-Mariendorf vor Mariendorfer Damm Richtung Rathausstr.?
Zum Forddamm oder links in den Mariendorfer Damm fährt von dort nichts.
Die Ampel mit dem "Z" soll ein Hinweis für das Fahrpersonal sein, das mit dem Bus an der Haltestelle U Alt-Mariendorf Richtung Lankwitz/Marienfelde steht, das die Grünphase kurz bevor steht und es empfehlenswert wäre die Türen zu schließen, sofern der Fahrgastwechsel abgeschlossen ist. (Z wie "Zumachen").
MFG Rolf
MFG Rolf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast