Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Allgemeine Themen, die ansonsten thematisch in keine der Kategorien passen.
_stef94_
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 3. August 2011, 12:12

Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von _stef94_ » Samstag 29. November 2014, 23:28

Guten Tag/Guten Abend oder auch schon Gute Nacht :duck

gibt es bei der BVG eigentlich eine feste Zuteilung an Fahrzeugen was auf den Linien vorkommt? Ein Beispiel: Plant die BVG das so das auf dem M37 nur DL und Solaris anzutreffen sind aber keine Citaros oder Volvos, Scanias etc.
Noch ein Beispiel: Auf dem TXL kommen i.d.R. nur Solaris Busse zum Einsatz oder MAN GN03. Einen Mercedes trifft man dort nie an. Ebenso würde mich interessieren ob die Höfe die sich Linien teilen auch eine feste Zuteilung an Fahrzeugen haben. Müllerstraße stellt auf dem TXL doch nur GN03 oder?

3413
Beiträge: 14473
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:07
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von 3413 » Sonntag 30. November 2014, 05:38

_stef94_ hat geschrieben:Guten Tag/Guten Abend oder auch schon Gute Nacht :duck

gibt es bei der BVG eigentlich eine feste Zuteilung an Fahrzeugen was auf den Linien vorkommt? Ein Beispiel: Plant die BVG das so das auf dem M37 nur DL und Solaris anzutreffen sind aber keine Citaros oder Volvos, Scanias etc.
Hallo Stef,

ja, solche Zuteilungen gibt es. Für jeden Wagenumlauf gibt es feste Vorgaben, welcher Fahrzeugtyp zum Einsatz kommen soll. Diese Vorgabe hängt vom Fahrgastaufkommen ab und ob die "Infrastruktur" der Straßen den Einsatz eines jeweiligen Wagentyps erlaubt. Einshränkungen können hier in Form von nicht tragfähigen Brücken (DL, LN, ...) zu niedrigen Brücken (DL), oder zu engen Kurven, Kreuzungen oder Straßen bestehen (LN, DL, ....
Die Zuteilung der Busse auf die Höfe richtet sich nun danach, wievile Wagen von welchem Fahrzeugtyp jeder Hof benötigt, um diese Vorgaben 1:1 umzusetzen.
Oft genug kommt es aber vor, dass von bestimmten Fahrzeugtypen gerade nicht genug auf dem Hof einsatzfähig sind. Für diese Fälle gibt es für jeden Linie eine genaue Vorgabe, welcher Fahrzeugtyp stattdessen zum Einsatz kommen darf.
Noch ein Beispiel: Auf dem TXL kommen i.d.R. nur Solaris Busse zum Einsatz oder MAN GN03. Einen Mercedes trifft man dort nie an.
Weil die diese Linie bedienenden Höfe keine Mercedes-Gelnkbusse im Bestand haben. Zumindest keine, die im regulären Linieneinsatz verkehren sollen...
Ebenso würde mich interessieren ob die Höfe die sich Linien teilen auch eine feste Zuteilung an Fahrzeugen haben. Müllerstraße stellt auf dem TXL doch nur GN03 oder?
Müllerstraße hat nur GN 03 im Bestand. Derzeit zumindest noch. Folglich kann der Hof keine andere Fahrzeuggattung dort einsetzen. DL und LN dürften wegen wegen entsprechender Beschränkungen im Linienverlauf dort nicht zum Einsatz kommnen und die Freude der Fahrgäste ist riesig, würde auf dem TXL regelmäßig ein EN zum Einsatz kommen. Und ja: Es gibt feste Zuteilungen der Wagen auf die Höfe. Anderenfalls bekommts Du bei einem Betrieb der Größe der BVG nie eine halbswegs vernünftige Kostenrechnung / Organisation hin. Und nicht umsonst betreiben hier einige Forenteilnehmer einen nicht unerheblichen Aufwand nachzuvollziehen, welcher Bus wo beheimatet ist.

Sofern Du in Berlin wohnst: komm doch einfach mal zum FATB-abend
http://www.traditionsbus.de/termine.htm
Derartige Frage lassen sich im Rahmen eines solchen Treffens viel besser bereden...

Gruß
C

Mercedes_Citaro
Beiträge: 490
Registriert: Montag 18. April 2011, 11:11
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von Mercedes_Citaro » Sonntag 30. November 2014, 07:25

Informiere dich doch mal am besten über die Fahrzeugzuteilung der Höfe und dann kann man in etwa erwarten, welcher Typ von Gelenkbus auf der Linie anzutreffen ist:

http://berliner-linienchronik.npage.de/hof-b.html
Meine Homepage - DIE Berliner Linienchronik 1904-2018
http://www.berliner-linienchronik.de
mit Stationierungslisten, Fahrplanänderungen usw.

Britzer Junge
Beiträge: 940
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Sonntag 30. November 2014, 10:36

Alle Linien auf dem Ku´damm z.b. mit Gelenkbussen zu betreiben wäre auch fatal,
sind doch die Doppeldecker das Aushängeschild der BVG.

Und dann gibt es noch Werbungen an den Bussen die linientreu sind, d.h. der werbende
zahlt ein wenig mehr und sagt "den Bus möchte ich gerne da und da sehen", dies aber wohl nur
in geringem Maße, wie z.b. auf dem 100er/200er.

Gelenkbusse auf den beiden genannten Linien siehst du dort auch manchmal, dies sind dann aber
ab ca. 22 Uhr schon Vorleistungen für den folgenden Nachtverkehr, vorallem auf dem N2/ N5.

Sog. Schulbusse (also Busse die nur an Schultagen fahren, aber für alle nutzbar sind) fahren z.T.
danach regulär weiter auf anderen Linien, deshalb würde ich mal behaupten das man schon auf jeder Linie
Berlins Ein- und Doppeldecker sah, vorbehaltlich der Brückenhöhe natürlich ;)
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Mercedes_Citaro
Beiträge: 490
Registriert: Montag 18. April 2011, 11:11
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von Mercedes_Citaro » Sonntag 30. November 2014, 11:28

Britzer Junge hat geschrieben: Gelenkbusse auf den beiden genannten Linien siehst du dort auch manchmal, dies sind dann aber
ab ca. 22 Uhr schon Vorleistungen für den folgenden Nachtverkehr, vorallem auf dem N2/ N5.
Nein, die Vorleistungen Nachtverkehr kommen von I, sprich keine MB Gelenkbusse von L.
Meine Homepage - DIE Berliner Linienchronik 1904-2018
http://www.berliner-linienchronik.de
mit Stationierungslisten, Fahrplanänderungen usw.

Lankwitzer
Beiträge: 529
Registriert: Montag 30. September 2013, 17:10
Wohnort: Berlin

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von Lankwitzer » Sonntag 30. November 2014, 12:36

Britzer Junge hat geschrieben: Sog. Schulbusse (also Busse die nur an Schultagen fahren, aber für alle nutzbar sind) fahren z.T.
danach regulär weiter auf anderen Linien, deshalb würde ich mal behaupten das man schon auf jeder Linie
Berlins Ein- und Doppeldecker sah, vorbehaltlich der Brückenhöhe natürlich ;)
und der Frage ob die nicht von Subunternehmern bedient wird. Ich glaube nicht dass aufm 168 oder 334 in letzter Zeit Doppeldecker fuhren :duck Nee aber auch auf Linien wie den Rudowern Kiezlinien glaub ich mal nicht dass dort in den letzten 10 Jahren Doppeldecker fuhren.

Aber ich erinner mich noch sehr gerne an das Bild vom DL auf dem 380, kurz bevor der an Hartmann ging :lach2

B-V 3313
Beiträge: 214
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Sonntag 30. November 2014, 14:20

Britzer Junge hat geschrieben:Alle Linien auf dem Ku´damm z.b. mit Gelenkbussen zu betreiben wäre auch fatal,
sind doch die Doppeldecker das Aushängeschild der BVG.
Gelenkwagen mit vier Türen wären bei den vielen Kurzstreckenfahrgästen angebrachter, aber das wäre ja gegen die "Tradition". :hau2
Britzer Junge hat geschrieben: Und dann gibt es noch Werbungen an den Bussen die linientreu sind, d.h. der werbende
zahlt ein wenig mehr und sagt "den Bus möchte ich gerne da und da sehen", dies aber wohl nur
in geringem Maße, wie z.b. auf dem 100er/200er.
Der Werbende zahlt dafür genau die doppelte Summe. :duck
Viele Grüße
B-V 3313

Britzer Junge
Beiträge: 940
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Sonntag 30. November 2014, 18:57

@Mercedes_Citaro: Ich sprach von Gelenkbussen allgemein und habe nicht die Arten oder Betriebshöfe genannt.
@Lankwitzer: Auf dem früheren 57er in Rudow fuhren Doppeldecker und auch hier hatte ich keine Zeit/Jahr genannt ;)

Ich weiß ja nicht ob das Bild gestellt war, aber ich habe mal einen Doppeldeckerfoto auf einer Kladower Linie gesehen,
weiß aber nicht mehr ob das der 234er oder 334er war.

Gibt es aktuell nicht mehr die Wochenend-Frühfahrten beim 134er die als 334er am Waldschluchtpfad enden?
Oder waren das auch schon Kleinbusse gewesen die am Rathaus Spandau starteten?
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

3413
Beiträge: 14473
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:07
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von 3413 » Montag 1. Dezember 2014, 05:53

Die Aufnahmen eines D-Wagen auf der 234 +334 entstanden im Rahmen einer Sonderfahrt, veranstaltet von Busenthusiasten.

Ganz regulär war jedoch, dass der Hof C seine letzten D-Wagen im Sommer 2009 noch auf der 112 einsetzte, bevor die Linie im Dezember an Hartmann ging....

Gruß
C

LeFrog
Beiträge: 64
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:18

Re: Fahrzeugzuteilung auf den Linien?

Ungelesener Beitrag von LeFrog » Montag 1. Dezember 2014, 10:00

Britzer Junge hat geschrieben:Gibt es aktuell nicht mehr die Wochenend-Frühfahrten beim 134er die als 334er am Waldschluchtpfad enden?
Oder waren das auch schon Kleinbusse gewesen die am Rathaus Spandau starteten?
Die wurden zum letzten kleinen Fahrplanwechsel eingestampft, da das Pflegeheim geschlossen wurde, zu dessen morgendlicher Anbindung die Fahrten dienten. Die Frühfahrt(en) gab es übrigens auch unter der Woche.

Dort kamen (zumindest in den letzten Jahren) in der Regel immer nur EN zum Einsatz (und auch die waren schon zu groß :lach2 ), es mag sich natürlich auch gelegentlich mal ein GN dorthin verirrt haben. Doppeldecker (SD/D/DN) allerhöchstens zu der Zeit, als Spandau noch zahlreich damit ausgestattet war, sprich bis spätestens 2009.

Auf den Verstärkern, die zum alljährlichen Waldlauf der Spandauer Oberschulen zwischen Spandau und Waldschluchtpfad verkehren, waren früher definitiv meist Doppeldecker unterwegs, der ein oder andere Busfahrer schilderte gewiss auch den 334er als Linie. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste