BVG-Aschenbecher

Allgemeine Themen, die ansonsten thematisch in keine der Kategorien passen.
3413
Beiträge: 14021
Registriert: Dienstag 17. Mai 2011, 12:07
Kontaktdaten:

BVG-Aschenbecher

Ungelesener Beitrag von 3413 » Mittwoch 15. Juli 2015, 05:35

Hallo Autobus-Freunde,

in der Vergangenheit hat die Traditionsbus regelmäßig über die derzeit laufenden Sanierungsarbeiten am DE 65, Wagen 1794, berichtet: http://www.traditionsbus.de/Startseite/ ... DE1794.htm

Diese Sanierung nähert sich der Zielgerade und nach derzeitigem Stand können die noch für dieses Jahr geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen anlässlich der Fertigstellung des Busses bzw. 50-Jahre Ersteinsatz von DE-Bussen wie geplant stattfinden (http://www.traditionsbus.de/termine.htm).

Vielleicht wissen aber nur wenige, dass Anfangs in den DE-Bussen im Oberdeck das Rauchen erlaubt war. Hierfür waren die Wagen mit Aschenbechern ausgestattet. Da Ziel der Sanierung die originalgetreue Sanierung des Wagens 1794 im Auslieferungszustand sein soll, soll der Bus somit im Oberdeck mit BVG-Aschenbechern ausgestattet werden. Insgesamt 26 Aschenbecher werden benötigt, erst gut die Hälfte haben die Mitglieder der ATB aus ihren eigenen Sammlungen beisteuern können.

Daher lautet die Bitte an alle Leser um Spende evtl. noch bei Ihnen / Euch vorhandener BVG-Aschenbecher zur originlgetreuen Wiederherstellung des DE-Busses 1794. Bitte kontaktiert / kontaktieren Sie hier den FATB unter: http://www.traditionsbus.de/forderverein_fatb.htm

Gruß
C

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste