TM34 3802 auf Weihnachtsfahrt

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4882
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

TM34 3802 auf Weihnachtsfahrt

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Sonntag 16. Dezember 2012, 10:26

Anlässlich der Weihnachtsfeier des Denkmalpflegevereins Nahverkehr Berlin e. V. durfte nochmals ein historisches Straßenbahnfahrzeug im diesjährigen Winter zum Einsatz kommen. Die Fahrt wurde durchgeführt mit dem TM34 3802 und führte so einige Überraschungen mit sich. Somit wurde die letzte Endstelle im Netz der Berliner Straßenbahn befahren, die noch nie von einem historischen Fahrzeug angesteuert wurde und außerdem wurden Endstellen angefahren die es in absehbarer Zeit in ihrer derzeitigen Form nicht mehr geben wird.
Fahrtbeginn war natürlich am Betriebshof Niederschönhausen. Die letzte Fahrtteilnehmer stiegen allerdings erst an der Björnsonstraße zu. Hier erreicht 3802 die Haltestelle Björnsonstraße in Fahrtrichtung Wendeschleife bzw. Wedding.
Anschließend wurde nun endlich auch von einer historischen Straßenbahn die am 28. Mai 2000 eröffnete Stumpfendstelle am U-Bahnhof Warschauer Straße angefahren. 3802 fährt gerade in die Endhaltestelle ein. Am rechten Bildrand ist der Empfangsbau des U-Bahnhofs Warschauer Straße (bis zur Schließung am 13. August 1961 Warschauer Brücke).
3802 ist in das Stumpfgleis eingefahren zum Fahrtrichtungswechsel. Im Hintergrund sind die Türme der Oberbaumbrücke zu sehen, welche nach dem 13. August 1961 die Staatsgrenze bildete.
3802 ist zur Einsatzhaltestelle wieder vorgefahren und 2031 hat seine Endhaltestelle erreicht und wird in Kürze in das Stumpfgleis einfahren.
3802 in einem Streckenstücke der Wendeschleife Bersarinplatz. Die Strecke um den dortigen Kreisverkehr dient nicht zur Streckenteilung der Straßenbahnlinien M10 und 21, sondern im Notfall auch als Wendeschleife.
Eine längere Pause gab es an der Endstelle S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße, welche bei zahlreichen Themenfahrten als Einsatzhaltestelle der historischen Fahrzeuge dient. Aufgrund der Taktverdichtung der M2 zur Adventszeit musste 3802 etwas weiter hinten seine Pause abhalten. Im Hintergrund sind die beiden GT6-Z 2008 und 2010 zu sehen.
Nach der Pause ging es weiter auf die derzeitige Betriebsstrecke über die Veteranenstraße zwischen den Haltestellen Zionskirchplatz und Pappelplatz. 3802 steht hier vor der Zionskirche.
Nach einen kurzen Rückwärtsgang konnte auch das Motiv mit der Zionskirche eingefangen werden.
Weiter ging es den steilsten Streckenabschnitt im Berliner Straßenbahnnetz hinab. 3802 hält hier an der Verkehrsampel vor der Haltestelle Brunnenstraße/Invalidenstraße.
Anschließend wurde die derzeit provisorische Endstelle S Nordbahnhof erreicht. Aufgrund der Sanierungsarbeiten in der Invalidenstraße endet die Straßenbahnlinie M8 hier derzeit in einem provisorischen Gleisdreieck. Mit Beendigung sämtlicher Bauarbeiten voraussichtlich im Jahr 2014 wird hier die M8 weiterfahren bis zum Berliner Hauptbahnhof. Ebenfalls wird die Stumpfendstelle der M10 aufgelöst und mit der Strecke in der Invalidenstraße verbunden.
3802 in der provisorischen Aufstellanlage am S Nordbahnhof in der Caroline-Michaelis-Straße.
Für kurze Zeit gesellte sich auch noch der modernisierte GT6 1522 (ex 1022) hinzu.
Danach wurde die Blockumfahrung der Endstelle U Schwartzkopffstraße erreicht, welche mit Eröffnung der Neubaustrecke zum Hauptbahnhof sämtlichen Verkehr verlieren wird und aufgrund des BND-Neubaus auch stillgelegt wird. Derzeitiger Stillegungstermin aufgrund der anstehenden Tunnelsanierung in der Chausseestraße ist für April 2013 vorgesehen. 3802 steht in an der Haltestelle Pflugstraße in der Blockumfahrung. Hierbei handelt es sich um die einzige noch vorhande Haltestelle in dieser Blockumfahrung.
Nächster Stopp nach einer Pause war die ehemalige Haltestelle der M8 in der Wöhlertstraße. Der Haltestellenmast ist weiterhin vorhanden, was wohl operativ gemacht wurde, falls es wegen Demonstrationen etc. ggf. doch noch möglichen Umleiterverkehr hier her gibt.
Anschließend ging es wieder zum Betriebshof Niederschönhausen, wo diese Fahrt dann auch endete.
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast