U5-Lückenschluss

Moderator: Marsch

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 5321
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Samstag 11. Februar 2012, 12:06

Am Freitag gab die BVG bekannt, dass das Bauunternehmen Bilfinger-Berger aus Mannheim den Zuschlag für das Los 1 der Rohbauleistungen für den Lückenschluss der U5 erhalten hat. Das Los 1 umfasst den Rohbau der U-Bahnhöfe Unter den Linden und Museumsinsel, den Rohbau des U-Bahntunnel in dem Bereich und den Startschacht für die Tunnelbohrmaschine samt einer Gleiswechselanlage.

zughalt.de
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Montag 15. April 2013, 22:20

Berlin ist eine der Großbaustellen in Deutschland.
Egal ob Schloss oder U-Bahnbau oder ... oder ...
Baustellen werden meist durch undurchsichtige Bauzäune vor ungebetenen Gäste geschützt, aber
irgendwie gibt es immer eine Lücke und langweilig sind Baustellen schon lang nicht mehr.
Ob Super-Technik oder spektakuläre Transporte ... alles irgendwie interessant.


In Berlin wird auch ein Schloss gebaut ...aber dazu heute nur 2 Bilder

Bild

Hier soll es mal stehen, am ehemaligen Standort vom Palast der Republik.
Im April 2013 ist noch nicht allzu viel zu sehen ...

Bild


Uns interessiert der U-Bahnbau,
die Verlängerung der Linie U5 vom Alexanderplatz bis zum Brandenburger Tor


Vom Roten Rathaus geht es 1,6 Kilometer bis zum Brandenburger Tor unter der historischen Mitte
der Stadt hindurch. Gebohrt wird ein Tunnel, bis zu 18 Meter unter der Straße - 2019 sollen die
ersten Züge rollen. Für diesen Tunnel sind bereits Vorbereitungen getroffen worden ...
Gebohrt wird aber erst Mitte Juli, dann setzt sich die Maschine mit einer Tagesleistung von etwa
8 Metern in Bewegung und wird sich unter dem Zentrum hindurch graben.

Die Tunnelbohrmaschine - Typenbezeichnung S788 - muss Passgenau in den Schacht am
Marx-Engels-Forum abgesenkt werden. Die Endmontage erfolgt dann unter Tage.
Hier wird der 74-Meter-Maulwurf in den nächsten Tagen und Wochen montiert ...

Bild

Die Tunnelbohrmaschine kommt von Schwanau in Baden-Württemberg über den
Wasserweg bis nach Berlin. Kleinere Teile kommen auf LKW zur Baustelle.
Die ersten größeren Teile sind bereits im extra angelegten Hafen angekommen ...

Bild

Zum entladen am Bauhafen und zum ein heben in den Startschacht am Alex wurde der
Gigant LR 1600/2 von Liebherr aufgebaut. Ein Koloss der 800 Tonnen wiegt und 600 Tonnen hebt.
Auf 45 LKW wurde er von Mainz nach Berlin gebracht und steht nun am Spreeufer ...

Bild

Wenn man näher ran geht wird die beeindruckende Dimension deutlich.
Manns hohe Raupenkettenfahrwerke, Gegengewichte jedes einzelne 10 Tonnen und
eine Kranführerkabine die sich nach der Last ausrichtet ...

Bild

Bild

Details die beeindrucken ...

Bild

Bild

Bild


Hier noch mal ein Blick auf den Raupenkran LR 1600/2

Bild

Bild

Die Entladearbeiten finden Nachts statt um die Ausflugsschiffe auf der Spree
nicht zu gefährden - auf Fotos ist dann leider nicht viel zu sehen.
Wenn alle Teile entladen sind wird der Kran umgesetzt - zum Roten Rathaus.
Aber das dauert noch - der Kran selbst braucht 3 Tage für die knapp 400 m vom
Spreeufer zum Startschacht. Mit einer max. Geschwindigkeit von 1,36 km/h wird
er diesen Weg bewältigen.
Dort angekommen werden Teil für Teil in den Schacht gehoben.

Ein Hingucker auf jeden Fall und sicher ein Traum eines manchen kleinen Jungen ...


Wenn es sich anbietet dann werde ich mal wieder vorbei schauen ... und berichten.
Wenn ihr Bilder habt ... dann her damit.

MfG B
MfG B

Bild

Benutzeravatar
KDA
Beiträge: 727
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 18:31

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von KDA » Montag 15. April 2013, 23:16

Ein Hingucker auf jeden Fall und sicher ein Traum eines manchen kleinen Jungen ...
Auch für große Jungs ist das sehr interessant.

:dan für Deinen Bericht!!!

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Sonntag 5. Mai 2013, 19:44

Hallo,
war heute mal gucken wie es so weiter geht ...
Im Gegensatz zum BER tut sich hier wie angekündigt einiges - dank BVG (Berlin Verborgen Gebohrt :grin )

Der Gigant LR 1600/2 von Liebherr hat inzwischen seinen Standort gewechselt ...

Bild

... und die Tunnelbohrmaschine - S788 in den Startschacht gehoben.

Bild

Die 74 Meter bekommt man gar nicht auf ein Foto - deshalb hier ein Panorama Bild

Bild

Noch ein paar Infos ...

Bild

Bei der ganzen Fotografiererei hab ich glatt die Orientierung verloren :grueb
Zum Glück fand ich diesen Hinweis und wusste wieder wo ich bin ... :grin

Bild

MfG B
MfG B

Bild

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Samstag 22. Juni 2013, 09:07

... die Arbeiten für den neuen Abschnitt der U-Bahn-Linie 5 haben am Donnerstag begonnen.
Der Tunnelbohrer wird sich nun von bis zu acht Metern am Tag durchs Erdreich graben.

Berlins Regierender Bürgermeister und sein Verkehrssenator tauften Tunnelbohrer und Tunnel.
Der Tunnelbohrer wurde auf den Namen "Bärlinde" getauft
Nach einer alten Bergbau-Tradition wird auch der Tunnel getauft.
Er steht damit unter dem Schutz der heiligen Barbara. Sie ist die Patronin aller Bergleute.
Ihre irdische Vertreterin für den U5-Tunnel ist die Berliner Dombaumeisterin Charlotte Hopf.
Die 34-jährige Dombaumeisterin, die unter dem Bauhelm einen Zopf trägt, muss hin und wieder
Schnaps kaufen, um die Arbeiter auf der Baustelle bei Laune zu halten ... :grin

Quelle: http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell ... er-U5.html
Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/verkehr/ ... 61912.html

MfG B

Die Röhre eins soll Anfang 2014 fertig sein, Röhre zwei Ende 2014.
Am Brandenburger Tor angekommen wird der "Maulwurf" eine Kehrtwendung machen und
sich parallel zur Röhre eins zurück zum Alex buddeln.
MfG B

Bild

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 5321
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Samstag 22. Juni 2013, 21:58

Zum Glück ist man so schlau in Berlin und lässt den Bohrer umdrehen und wieder zurück graben. In Leipzig hat man es nämlich anders gemacht. Dort wurde er hinter dem Bayerischen Bahnhof rausgeholt, auseinander gebaut und wieder zum Hauptbahnhof gebracht wenn ich mich richtig erinnere.
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

petermaennchen
Beiträge: 79
Registriert: Samstag 17. Mai 2008, 14:00
Wohnort: 10405

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von petermaennchen » Sonntag 23. Juni 2013, 20:28

Genauso wie in Leipzig ist es auch in Berlin geplant, "Bärlinde" startet zweimal am Marx-Engels-Forum und muss am Brandenburger Tor auch zweimal aus der Grube raus und demontiert werden ...

http://www.bvg.de/index.php/de/103842/n ... 16019.html

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: U5-Lückenschluss

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Sonntag 23. Juni 2013, 20:42

Ja dann ist das gar kein richtiger Maulwurf :grin wenn er an die Oberfläche kommt ...
Aber immerhin - damit bieten sich Möglichkeiten für Fotos.

MfG B
MfG B

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast