Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Moderator: Marsch

Lankwitzer
Beiträge: 532
Registriert: Montag 30. September 2013, 17:10
Wohnort: Berlin

Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Ungelesener Beitrag von Lankwitzer » Mittwoch 12. November 2014, 20:11

Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/verkehr/ ... 04146.html

Demnach laufen aktuell Gespräche zwischen dem Berliner Senat und der Deutschen Bahn über eine solche Verlängerung. Desweiteren wird am Ostkreuz geschaut, wo man die U1 platzieren könnte.
Man erwägt diese Verlängerung aufgrund der vielen Umsteigebeziehungen (u.a. Regionalverkehr, Anbindung an den BER (wenn der mal irgendwann öffnet), S-Bahn Knotenpunkt etc)
Auch wenn aktuell Gespräche laufen, scheint es darauf hinauszulaufen dass dieses Projekt frühestens nach der U5 Verlängerung und den Bau der S21 kommt (also im Rahmen 2020 und darüber hinaus).

Jens B.
Beiträge: 6250
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Donnerstag 13. November 2014, 10:50

Da will nur wieder ein Politiker sich profilieren. Meiner Meinung hätte es sich schon gereicht, den U- Bahnhof in den letzten 15 Jahren mal über den S-Bahnhof zu schieben.
Und m.M. nach wird dieser Umsteigeverkehr zur U1 am Ostkreuz eh überbewertet.

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Donnerstag 13. November 2014, 11:28

Also Berlin scheint ja Kohle ohne Ende zu haben :grueb

Wir reden hier von etwas mehr als 1 Km Luftlinie mit S-Bahn Anbindung :denk2

Kanzler U-Bahn 1,8 Km / Kosten 320 Millionen Euro
U5 zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor 1,6 Km / Kosten 525 Millionen Euro

BER Fertigstellung / Kosten - ach nee, war ja ne andere Baustelle :grin

Naja, die U1 bis zum Ostkreuz braucht zumindest keine Materialeinlassöffnung für die Wagen
und wenn Bärlinde einmal unten ist - kann´se das Stück gleich mit buddeln :aetsch
MfG B

Bild

Claudius
Beiträge: 220
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 19:14
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Ungelesener Beitrag von Claudius » Donnerstag 13. November 2014, 16:48

Es ist nicht gesagt, das die U1 unterirdisch zum Ostkreuz verlängert werden soll. Es ist viel einfacher, die Hochbahnstrecke über den U-Bahnhof Warschauer Straße hinaus zum Ostkreuz zu verlängern, wenn dort genug Platz vorhanden bleibt.
Ein Tunnel wäre in dieser Gegend wegen fehlendem Platz nur schwer oder überhaupt nicht möglich.

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Donnerstag 13. November 2014, 17:47

Da hast du wahr ...
Die Frage aber ob man das braucht bleibt.

:U-Bahn: :sab:
MfG B

Bild

Claudius
Beiträge: 220
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 19:14
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Gespräche über eine mögliche U1 zum Ostkreuz

Ungelesener Beitrag von Claudius » Donnerstag 13. November 2014, 18:04

Ja das stimmt. Darüber gibt es viele verschiedene Meinungen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast