Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Pankower

Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von Pankower » Montag 17. Mai 2010, 12:42

Heute mittag gegen 11:30 Uhr fand anscheinend eine Sonderfahrt auf der Strecke der U 4 mit 2 Wagen vom Typ A3L92 statt. Fahrgäste waren eine Kindergruppe und eine erwachsene Person (vermutlich Erzieherin).
Der Aufenthalt am Nollendorfplatz betrug knapp 1 Minute, wobei alle "Fahrgäste" den Wagen wechselten. Dort im Bahnhof wurde kehr gemacht und anschließend wieder zurück gefahren. Wohin gefahren wurde kann ich leider nicht sagen.
Gefahren wurde übrigens von einer BVG-Fahrerin.

Das Bild verdeutlicht das Ganze:
Bild

Wer weiß mehr darüber ??
Wer kann dazu was sagen ?
Was war da los ?

Liebe Grüße
Alex

Florian R.
Beiträge: 1688
Registriert: Freitag 29. Februar 2008, 20:47
Wohnort: 12305 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von Florian R. » Montag 17. Mai 2010, 12:47

Das war bestimmt eine Art "U-Bahnschulung" für die kleinen. Als ich in der 4. oder 5. Klasse war, haben wir das ebenfalls mit unserer Klasse auf der :U-Bahn: 4 gemacht. Dort haben wir gelernt, wie man sich während der Fahrt verhält, was bei Gefahrensituationen zu tun ist, haben allgemeine Infos über das U-Bahnnetz bekommen und haben dann auch den Umgang mit der Notrufsäule gelernt. Während der Fahrt durften immer kleine Gruppen in den Führerstand und dem Fahrer über die Schulter gucken.

LG
Flo
:winke:

busfred200
Beiträge: 931
Registriert: Samstag 29. August 2009, 18:58

Re: Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von busfred200 » Montag 17. Mai 2010, 13:19

Gaaaaaaaaaanz genau - das hatte ich auch in der 4. Klasse... - nichts besonderes und wir durften dem U-Bahnfahrer nicht über die Schulter gucken... :(
Wir sind damals auch zur kürzesten U-Bahnlinie U4 gefahren.
Naja das selbe haben wir auch mit Straßenbahn gemacht - auf dem Betriebshof Lichtenberg auch 3. oder 4. Klasse.
Im Kindergarten lernt man auch schon bereits den Umgang im Bus. Das weis ich, da mein Vater Kindergärtner ist und er hat oft für mich den 3914 "Busschule" fotografiert! ;)

LG Fred
Berlin für unsere SD und DN! ;)

Tombo
Beiträge: 929
Registriert: Montag 30. März 2009, 05:02
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Kontaktdaten:

Re: Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von Tombo » Montag 17. Mai 2010, 13:40

Hallo,

das hatte ich auch genau mit dem gleichen Zug. Da würd z.B gezeigt wie Stark die Tür ist (Beispiel anhand einer Dose) man dürfte auch an der Notbremse ziehen ect.
Bild

Pankower

Re: Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von Pankower » Mittwoch 19. Mai 2010, 15:39

Danke für die Infos!
Ist ja interessant, was es alles so gibt. Wusst ich ja gar nicht ;)
Kann man mal sehen, wie sich das Programm von den Schulen so unterscheidet. Ich hatte sowas weder bei Bus, Straßenbahn oder U-Bahn. Wir hatten mal Übungen zwecks totem Winkel, aber auch nur bei nem LKW.

Sone Schulung dürfte aber ganz schön was kosten, oder ??
Wenn man mal überlegt, was allein die Mietung eines U-Bahnzuges kostet.

Liebe Grüße

Tombo
Beiträge: 929
Registriert: Montag 30. März 2009, 05:02
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Kontaktdaten:

Re: Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von Tombo » Mittwoch 19. Mai 2010, 16:05

Also was das Kostet weiß ich nicht aber bestimmt macht das die BVG Kostenlos denn das war ja eine Schlung von der BVG.
Bild

Florian R.
Beiträge: 1688
Registriert: Freitag 29. Februar 2008, 20:47
Wohnort: 12305 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sonderfahrt mit Kindergruppe ?

Ungelesener Beitrag von Florian R. » Mittwoch 19. Mai 2010, 21:38

Also soweit ich weiss, ist das für die Schulen absolut kostenlos - die Kosten werden von der BVG getragen ;)

LG
Flo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste