S25 bei Tegel entgleist

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Dienstag 21. August 2012, 17:10

Kurz nach der Ausfahrt im Bahnhof Tegel ist heute Mittag gegen 11:45 Uhr ein Zug in Fahrtrichtung Hennigsdorf an einer Weiche entgleist. Bei dem Unglück wurden sechs Fahrgäste leicht verletzt. Bei der Suche nach der Unfallursache rückt ein gestriger Blitzeinschlag an der Strecke mit ins Visier, der dazu führte, dass die Strecke bis heute Vormittag nur mit Umstieg in Tegel passiert werden konnte, da sich die Weichen nicht mehr verstellen liesen. Zudem soll es laut Augenzeugen in der Nacht auch Arbeiten an der betroffenen Weichenverbindung gegeben haben.

rbb
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Der Friedenauer
Beiträge: 1479
Registriert: Freitag 8. April 2011, 21:55

Mittwoch, 22.08.2012

Ungelesener Beitrag von Der Friedenauer » Mittwoch 22. August 2012, 20:19

Heute 3 Bilder aus Tegel nach der gestrigen Entgleisung:
Bild 282.jpg
Rechts auf dem ehem. Industriebahngleis Tegel - Friedrichsfelde steht der Hilfsgerätezug 478 523 + 521, dahinter, auf Bild 3 zu sehen, steht 481 355; auf dem Streckengleis Richtung Hennigsdorf steht 482 355 scheinbar auf Hilfsdrehgestellen, dahinter der führende Viertelzug 481 / 482 039.
Bild 294.jpg
Hilfsgerätezug 478 521
Bild 293.jpg
481 355 hinter dem Hilfsgerätezug

Benutzeravatar
Bremerhaven-Bus-Fan
Beiträge: 129
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 13:48
Wohnort: Bremerhaven

Re: Mittwoch, 22.08.2012

Ungelesener Beitrag von Bremerhaven-Bus-Fan » Mittwoch 22. August 2012, 20:37

Hat es den Zug den schlimm erwischt, oder sieht der noch in Ordnung aus?
Mit freundlichen Grüßen
Felix

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Sonntag 26. August 2012, 09:20

Die Unfallursache scheint sich so langsam zu klären. Beim Tagesspiegel ist zu lesen, dass die Stellwerksbesetzung eine Gleisfreimeldung erhielten und sich nicht beim Triebfahrzeugführer oder im nächsten Stellwerksbezirk informierten wo sich der Zug befindet, sondern auf einen mit Reperaturarbeiten im Relaisraum beschäftigten Monteur hörten, welcher um das Umlegen der Weiche bat.

Tagesspiegel
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Der Friedenauer
Beiträge: 1479
Registriert: Freitag 8. April 2011, 21:55

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Der Friedenauer » Freitag 7. September 2012, 20:45

Der Wagen 481 355 steht am 7. September immer noch auf dem Industriebahngleis am Unfallort hinter dem Bf. Tegel:
Bild 150.jpg
Bild 154.jpg

Der Friedenauer
Beiträge: 1479
Registriert: Freitag 8. April 2011, 21:55

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Der Friedenauer » Donnerstag 4. Oktober 2012, 20:46

Hier noch einmal 2 aktuelle Bilder von 481 355 vom 01.10., den wir wohl nicht mehr fahren sehen werden, denn die
"Berliner Verkehrsblätter" Heft 10/2012 melden auf Seite 187: "Es gibt Überlegungen, ihn an Ort und Stelle zu zerlegen."
Bild 033.jpg
Bild 032.jpg

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Freitag 5. Oktober 2012, 14:43

Die Berliner Verkehrsblätter schreiben aber auch sehr viele Vermutungen. Ich weiß das ich mit meiner Berichterstattung zu den Fahrgastsprechtagen sehr weit zurück liege es fehlen nämlich noch Regionalverkehr und S-Bahn und genau beim S-Bahnsprechtag war der Wagen ein Thema.

In der Nacht auf deinen Bildern drauf sollen wohl die Bäume gefällt worden sein um den Wagen abzuholen und per Tieflader nach Schöneweide zu bringen. Und dort wird entschieden ob der Wagen ausgemustert wird.
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

BUS
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2009, 13:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von BUS » Freitag 5. Oktober 2012, 15:07

*Idee* Man könnte den Kopf doch einfach da stehen lassen, sozusagen für Grafitti-Künstler. :aetsch

Hern

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Hern » Mittwoch 31. Oktober 2012, 22:15

In der Nacht auf deinen Bildern drauf sollen wohl die Bäume gefällt worden sein um den Wagen abzuholen und per Tieflader nach Schöneweide zu bringen. Und dort wird entschieden ob der Wagen ausgemustert wird.
Was für eine Verschwendung - die armen Bäume. Ich hätte das Ding gleich vor Ort zerlegt. Bei den anderen beiden Baureihen ist man doch auch nicht so zimplerlich, die gleich wegen kleinerer Schäden auszumustern.
Warum eigentlich nur besprühen - früher hatte die Jugend noch so viel Anstand, wenigstens die Scheiben zu zertrümmern. Wo doch eine Klo-Front 3000 € kostet... :iro

Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

Re: S25 bei Tegel entgleist

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Donnerstag 22. August 2013, 18:32

Ein Jahr nach der schweren Entgleisung ist nach einem Bericht des Tagesspiegel der Unfall noch nicht abschließend aufgeklärt.

Im selben Artikel wird genannt, dass der schwerbeschädigte Viertelzug 481/482 355 derzeit von einer Spezialwerkstatt aufgearbeitet wird und im November die neue Abnahme beim EBA erfolgen soll, sodass der Viertelzug im Frühjahr 2014 wieder auf Strecke angetroffen werden soll.
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast