Feuerwehrfest Woltersdorf mit historischen Straßenbahnen

Berichte/Termine hier über Veranstaltungen zum Thema Nahverkehr in Berlin und Brandenburg.
Benutzeravatar
Combino 400 [BFB]
Moderator
Beiträge: 4701
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 10:39

Feuerwehrfest Woltersdorf mit historischen Straßenbahnen

Ungelesener Beitrag von Combino 400 [BFB] » Dienstag 10. Juni 2014, 10:25

Am 31.05.2014 fand das diesjährige Feuerwehrfest in Woltersdorf statt. Wie bereits in den Vorjahren nahm auch dieses Jahr die Woltersdorfer Straßenbahn an der Veranstaltung teil und fuhr mit drei historischen Zügen. Zum Einsatzkamen die Triebwagen 2, 7 und 218 sowie zwischen S Rahnsdorf und Thälmannplatz die Beiwagen 22 und 24.

Durch den gekürzten Beiwageneinsatz gab es teilweise sehr gewöhnungsbedürftige Zugkombinationen bis zum Thälmannplatz zu bewundern. Bis zur Woltersdorfer Schleuse runter fuhren solo Triebwagen.
Tw 2 steht mit dem KSW-Beiwagen (Bw 22) zur Abfahrt am S-Bahnhof Rahnsdorf bereit.
Tw 218 (Maximumwagen) kommt mit dem Bw 24 in die Endhaltestelle S-Bahnhof Rahnsdorf eingefahren.

Zum Feuerwehrfest an sich möchte ich nur kurz sagen, dass ich die Veranstaltung diesmal besser fand als in den letzten Jahren. Die Angebote und das Programm vor Ort war vielfältiger und interessanter als bei der letzten Teilnahme, welche allerdings auch schon einige Jahre zurück liegt.

Ein Highlight aus meiner Sicht waren die Vorstellungskorsos der Wagen zwischen der Feuerwache und den naheliegenden Thälmannplatz sowie die kleinen Rundfahrten einiger Feuerwehrfahrzeuge durch die Stadt.
Während sich der Actros der FFW Woltersdorf auf den Weg zur Aufstellung für den Vorstellungskorso begibt beginnt für Tw 218 die Kuppelarbeit an der Haltestelle Thälmannplatz mit einer eher unerwarteten bösen Überraschung.
Bw 24 musste vom zurück zum S-Bahnhof Rahnsdorf fahrenden und passenden Tw 2 stehen gelassen werden an der Haltestelle Thälmannplatz. Den Grund hierfür folgt etwas weiter unten.
Blicken wir vorher auf ein paar weitere Feuerwehrfahrzeuge aus Woltersdorf. Noch im Einsatz scheint auch dieser IFA W50 zu sein.
Ein Leiterwagen sowie ein LKW der Feuerwehr standen für den Vorstellungskorso in der Straße Am Thälmannplatz aufgestellt. Die übrigen Fahrzeuge standen im Birkenweg.
So blicken wir nach dem Korso (es wurden nicht sämtliche Bilder gezeigt, da der Hauptaugenmerk die historischen Fahrzeuge ja sein sollen) wieder auf den Bw 24. Ein Rettungswagen aus Rüdersdorf kam angefahren. Grund hierfür war, dass beim Ausstieg aus Bw 24 eine ältere Dame das Fahrzeug mit einen Niederflurwagen verwechselte und dabei schwer stürzte und sich teilweise schwere Verletzungen zu zog.

Zum allen Überfluss wurde die Versorgungsarbeit der Rettungskräfte noch erschwert, da währenddessen ein wartendes Kind aufgrund eines Zusammenbruchs ebenfalls behandelt werden musste und ein zweiter Rettungswagen aus Rüdersdorf angefordert werden musste.
Durch den Notarzteinsatz änderte sich auch die Betriebssituation ein wenig. Tw 218 pendelte somit 40 Minuten lang zwischen Thälmannplatz und Woltersdorf Schleuse und für den KSW-Zug Tw 7 und Bw 22 war bereits am Thälmannplatz Schluss. Das Rangiermanöver für den KSW-Zug gestaltete sich aufgrund des auf einmal zunehmenden PKW-Verkehrs schwierig, da Tw 7 an Bw 24 vorbei fahren musste und Bw 22 mit einen Bremser besetzt über die Weiche an Bw 24 heran rollen musste, damit Tw 7 vorgespannt werden konnte.
Hier ein Bild von Bw 22, der an Bw 24 heran gerollt ist. Tw 7 war bereits dabei über die Weiche wieder an seinen Beiwagen heranzufahren. Hinten steht der als "Pendelzug" genutzte Tw 218 zu erkennen.

So das sollte es dann auch vom Thälmannplatz gewesen sein. Es sollten ja auch noch Bilder an anderen Stellen entstehen.
Tw 2 steigt die Rudolf-Breitscheid-Straße zum Thälmannplatz hinauf.
Tw 7 befindet sich in der engen und schlecht einsehbaren S-Kurve zwischen Rudolf-Breitscheid-Straße und Schleusenstraße auf dem Weg zur Woltersdorfer Schleuse.
Tw 7 hat die Endstelle Woltersdorf Schleuse wieder verlassen und durchfährt die Schleusenstraße auf dem Weg zum S-Bahnhof Rahnsdorf.
Gleiche Stelle nur 20 Minuten später mit dem Maximumwagen Tw 218 auf dem Weg zum S-Bahnhof Rahnsdorf.
Tw 7 passiert mit Bw 24 das mit Straßenbahnmotiven versehende Unterwerk nahe der Haltestelle Goethestraße.
Tw 218 mit Bw 24 bei einen kurzen Aufenthalt an der Haltestelle Berliner Platz auf den Weg zum S-Bahnhof Rahnsdorf.
Tw 7 und Bw 22 verlassen die Ausweiche an der Haltestelle Berliner Platz um kurz darauf einen Halt an selbiger Haltestelle einzulegen.
Ein Iveco Magirus der freiwilligen Feuerwehr Woltersdorf bei einer seiner zahlreichen Rundfahrten an der Straßenbahnhaltestelle Berliner Platz.
Tw 218 bei einen kurzen Stopp an der Endstelle Woltersdorf Schleuse. Das Fahrzeug wird an den Endstellen immer geräumt, damit das Personal in Ruhe die Sitzlehnen umklappen kann. Ebenfalls muss der Lyrabügel umgelegt werden.
Tw 218 beim Umsetzen an der Endstelle S-Bahnhof Rahnsdorf.
Zum Abschluss noch eine Seitenaufnahme vom Tw 218 an der Haltestelle Lerchenstraße.
Gestatten, dass ich mich vorstelle? Combino, Combino 400, "Perugia"!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast