Tag der offenen Tür

Berichte/Termine hier über Veranstaltungen zum Thema Nahverkehr in Berlin und Brandenburg.
Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Sonntag 22. Mai 2011, 16:08

Bremerhaven-Bus-Fan hat geschrieben:...
Den zweiten weiß ich nicht.
Das ist ein "ganz normaler" Büssing E2U. :wink:

:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

Benutzeravatar
mbus21
Beiträge: 1082
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2009, 20:03
Wohnort: 13405 Berlin

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von mbus21 » Sonntag 22. Mai 2011, 16:11

Bremerhaven-Bus-Fan hat geschrieben:Hallo.

Mir gefallen die Bilder ganz gut.
mbus21 hat geschrieben: Nicht nur DD gab´s zu sehen auch EN´s..
[...]
Der ist auch ein EN..
Dann will ich den Berliner mal erlären.
Danke für dir Erklärung, habe garkeine Ahnung von den ganz alten bin erst seit ca. 2 Jahre ein richitger Freak :abhau

LG David :win:
|__|__|__|__|__|__|__|___\
|D Bus Best Bus of BVG.
|__________________ |_| __|
|_(@)______________|_|(@)


Hallo Busfreunde, votet die Bilder die euch am meisten gefallen. ;) Mein Bild ist Bildnummer-- hoffe das mein Bild euch auch gefällt!

Benutzeravatar
gellstein [BFB]
Administrator
Beiträge: 2549
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 07:07
Wohnort: Berlin

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von gellstein [BFB] » Sonntag 22. Mai 2011, 17:27

Macht nüscht, David, jeder fängt mal an! :wink:

Einen kleinen Überblick über die Typen bekommst Du in den Linienchroniken oder hier: http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/typologie.htm

:win:
Viele Grüße

Sven
...der Werbe-Spezi!

KEVAGianer
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:26

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von KEVAGianer » Dienstag 17. Januar 2012, 18:09

Besteht die Möglichkeit nach Voranmeldung einen Betriebshof der BVG zu besuchen oder wird so etwas generell nicht genehmigt?

Britzer Junge
Beiträge: 940
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Dienstag 17. Januar 2012, 18:22

Das macht die BVG vom Grundsatz her nicht!
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
SD-Freak [BFB]
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 22:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von SD-Freak [BFB] » Mittwoch 18. Januar 2012, 19:47

Britzer Junge hat geschrieben:Das macht die BVG vom Grundsatz her nicht!
Dies ist nicht zutreffend!

Ich habe persönlich mit einer kleinen (westdeutschen Gruppe) eine angemeldete Führung in Lichtenberg mitgemacht. Rundgang über dem Hof, der Werkstatthallen und der Aufstellanlage der Tram (inkl. Besichtigung des Flexity) und einem Besuch der Leitstelle mit den riesigen Monitorwänden. Das ganze durch einem - sehr gut erklärendem - BVG-Mitarbeiter.

Ich möchte ungern Fotos vom Hof zeigen und hoffe, das du es mir auch so glaubst. :wink:

:win: SD-Freak
Bild

TIP: Hier findest du Hinweise zum Einstellen von Bildern!!!

Britzer Junge
Beiträge: 940
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Mittwoch 18. Januar 2012, 19:54

Na dann Glückwunsch!
Das wußte ich nicht das die BVG Ausnahmen macht,
weil dazu auch nichts auf der Homepage steht.
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Benutzeravatar
KDA
Beiträge: 678
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 18:31

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von KDA » Mittwoch 18. Januar 2012, 21:02

Naja, vielleicht sollte man ergänzend mal erwähnen, dass die Führung für einen Straßenbahn Verein stattgefunden hat. Als Einzelperson hat man wohl wesentlich schlechtere Karten.

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
mbus21
Beiträge: 1082
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2009, 20:03
Wohnort: 13405 Berlin

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von mbus21 » Mittwoch 18. Januar 2012, 22:13

Doch, doch man kann sich " anmelden" und einen Betriebshof besuchen nach einer Genehmigung.
Das wurde mir auch sehr oft von den Rangierer und Pförtner erzählt "einen Brief an den Herrn bitte schreiben und auf eine Antwort abwarten."
Das klappt auch wunderbar wie ich es von andere mitbekommen habe.
|__|__|__|__|__|__|__|___\
|D Bus Best Bus of BVG.
|__________________ |_| __|
|_(@)______________|_|(@)


Hallo Busfreunde, votet die Bilder die euch am meisten gefallen. ;) Mein Bild ist Bildnummer-- hoffe das mein Bild euch auch gefällt!

KEVAGianer
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 14:26

Re: Tag der offenen Tür

Ungelesener Beitrag von KEVAGianer » Donnerstag 19. Januar 2012, 15:19

Das ist doch mal was. Wenn man vorher höflich anfragt und seine Beweggründe eines Besuches kurz erläutert, wird man wohl eher nicht abblitzen gelassen. Ich werde es probieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste