Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Alles, was nicht direkt in die anderen Themenforen passt.
Loewenkutscher
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2013, 21:13

Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Loewenkutscher » Montag 10. November 2014, 11:46

Hi Leute,

was bedeuten die Zahlen-Buchstaben-Kombinationen auf dem Stempeldruck der Entwerter?

Hier ein Beispiel von diesem Wochenende (Bus):

1. Quer: sehr kleine unleserliche Ziffernkombination. Könnte evtl. "217" bedeuten

2. Längs: "848"

3. Längs: "19A"

4. Längs: "Sa45" (bedeutet sicherlich Samstag und Woche 45!?)

5. Quer: kleine Ziffer "4" (vermutlich die 4 aus der Jahreszahl 2014?)

6. Längs: "1205" (Uhrzeit des Entwertung)

:dan

Benutzeravatar
Linie67
Beiträge: 7662
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 08:58

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Linie67 » Montag 10. November 2014, 12:41

Loewenkutscher hat geschrieben:1. Quer: sehr kleine unleserliche Ziffernkombination. Könnte evtl. "217" bedeuten
Entwerter-Nr., kann auch vierstellig sein.
Loewenkutscher hat geschrieben:2. Längs: "848"
Liniennummer. Wobei 5xx steht für X-Linien, 8xx für M-Linien und 9xx für N-Linien.
Loewenkutscher hat geschrieben:3. Längs: "19A"
Haltestellennummer mit Fahrtrichtung.
Loewenkutscher hat geschrieben:4. Längs: "Sa45" (bedeutet sicherlich Samstag und Woche 45!?)
Korrekt.
Loewenkutscher hat geschrieben:5. Quer: kleine Ziffer "4" (vermutlich die 4 aus der Jahreszahl 2014?)
6. Längs: "1205" (Uhrzeit des Entwertung)
Auch das ist korrekt.
MFG Rolf
MFG Rolf

B-V 3313
Beiträge: 214
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Montag 10. November 2014, 21:40

Linie67 hat geschrieben:
Loewenkutscher hat geschrieben:3. Längs: "19A"
Haltestellennummer mit Fahrtrichtung.
Fast. Es ist aber die Herkunftsrichtung. :aetsch2
Viele Grüße
B-V 3313

Loewenkutscher
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2013, 21:13

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Loewenkutscher » Montag 10. November 2014, 23:01

Vielen Dank für die Antworten!
B-V 3313 hat geschrieben:Fast. Es ist aber die Herkunftsrichtung.
Vielleicht aber auch die Zielrichtung? Ich bin an der "Kaisereiche" eingestiegen mit Ziel Alexanderplatz.
Könnte also die 19. Haltestelle auf der Linie "848" (M48) in Fahrtrichtung Tarifzone "A" sein. Gezählt habe ich es aber (noch) nicht. :-)

Benutzeravatar
Linie67
Beiträge: 7662
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 08:58

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Linie67 » Montag 10. November 2014, 23:13

Das hat aber nichts mit der Tarifzone zu tun! Es gibt eine Festlegung bei der BVG, an welchem Ende die Endstelle "A" ist und wo "B" ist.
Z.B. ist beim M44 Buckow-Süd "A", S+U Hermannstr. ist "B", ist Zoo, Hertzallee für den M46 "A" und Britz-Süd "B". usw. usw.
MFG Rolf
MFG Rolf

Loewenkutscher
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2013, 21:13

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Loewenkutscher » Montag 10. November 2014, 23:26

Ahh, okay, aber woher wissen das die Fahrkarten-Kontrolleure in welche Richtung gefahren wurde? Die können doch nicht von allen Berliner Bus- und Strassenbahnlinien auswendig lernen wo das A und wo das B Ende ist?

Zurück zu meinem Beispiel. Ich bin vom M48 am Potsdamer Platz in die U2 in Richtung Vinetastrasse umgestiegen.
Wenn ich zum Beispiel am Bahnhof Senefelder Platz in eine Kontrolle geraten wäre, wie hätte der Mensch feststellen können, ob ich wirklich immer in eine Richtung und keinen Umweg gefahren bin. Zum Beispiel mit dem M48 von der Haltestelle "Fischerinsel" ersteinmal in westlicher Richtung bis zum Leipziger Platz zum Shoppen und dann wieder entgegengesetzt mit der U-Bahn zurück Richtung Alexanderplatz?

Oder wie erkennen Busfahrer bei der Sichtkontrolle, daß ich keine Umwege gefahren bin? Kennen die alle A und B Enden?

Benutzeravatar
IKARUS [BFB]
Moderator
Beiträge: 3888
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:42
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von IKARUS [BFB] » Dienstag 11. November 2014, 08:36

Loewenkutscher hat geschrieben: (...)
Oder wie erkennen Busfahrer bei der Sichtkontrolle, daß ich keine Umwege gefahren bin? Kennen die alle A und B Enden?
Ich erkenne gar nix :grin Kannst mich ja mal besuchen und wir tauschen die Plätze.
Z.B. S - Bahnhof Hermsdorf im schönen November, halbdunkel und ca. 30 bis 40 Fahrgäste.
Dazwischen noch abkassieren und Fahrplanmäßig abfahren ...

Dieses "vorn einsteigen" ist doch der größte Schwachfug!
Einerseits entwickeln MAN und MB Busse mit 5 Türen für einen schnellen Fahrgastwechsel ...
... und dann zwingen wir die Leute alle durch ein Nadelöhr.

Es gab mal eine Zeit (weiß nicht ob auch in Berlin) da "musste" erst ab 20:00 Uhr vorn eingestiegen werden.
Damit könnte ich mich ja noch anfreunden - aber so wie es jetzt ist :grueb
Rein Psychologischer Effekt - mehr nicht.

Ich guck da zwar hin aber mal ehrlich ... um jeden Stempelaufdruck zu prüfen ...
Gut zu erkennen sind die Monatstickets ... das AB oder ABC und den Monat "NOV 14" erkennt man.
Diese E-Tickets sind auch i.O. - drauflegen und PIEP ... weiter

Ansonsten ... durchwinken :win:
MfG B

Bild

Jens B.
Beiträge: 4709
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Dienstag 11. November 2014, 10:54

IKARUS [BFB] hat geschrieben:
Loewenkutscher hat geschrieben: (...)
Oder wie erkennen Busfahrer bei der Sichtkontrolle, daß ich keine Umwege gefahren bin? Kennen die alle A und B Enden?
Ich erkenne gar nix :grin Kannst mich ja mal besuchen und wir tauschen die Plätze.
Das würde ich auch mal unterschreiben. Ein Busfahrer wird wohl so gut wie gar nix erkennen. Da achtet man vielleicht noch auf die Linie, ob man event.zurückgefahren ist.
Behaupte auch mal, das die Kontrolletties auch nur auf Linie (in Bezug auf ggf.Rückfahrt), Datum und Zeit achten, denn wer von denen weiß schon, wo die Linie 327 fährt...

Britzer Junge
Beiträge: 935
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 12:18
Wohnort: 8,27 km Luftlinie von der Alten Försterei

Re: Stempeldruck / Entwerter / Entschlüsselung

Ungelesener Beitrag von Britzer Junge » Dienstag 11. November 2014, 19:12

Kann man "A" und "B" nicht auf der Homepage der BVG bei der Überschrift der Perlschnur ableiten?
Die erstgenannte Endstelle wäre demnach A, die zweite B.

???
_________________
I__I__I__I__I__I__I
I --- 1.FC Union --- I
I__I__I--I__I25EI--I
I_(@)_I--I__(@)_I--I

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast