Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Moderator: bussven

Florian
Beiträge: 2250
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Florian » Sonntag 8. Oktober 2023, 09:00

Die Tage hörte ich von einem neuen Buskonzept ab Fahrplanwechsel 2022/2023 in Teltow-Fläming, welches mit dem neugebauten Busbahnhof in Großbeeren zusammenhing. Dann waren da nur noch fetzen, aber es wurde gesagt, dass man da was online finden kann, was mich neugierig gemacht hatte...

https://www.blankenfelde-mahlow.de/doku ... nt?cid=h6v

Teile des Konzepts sind bereits schon aktiv. 2020 wurden die Linien 600 und 720 nach S Waßmannsdorf verlängert. Der 600er bekam auch einen Sonntagsfahrplan, das einzige was bisher nicht passierte, war die Linie 720 auf PlusBus Standard anzuheben...

Schon auf Seiten 26/27 kommen dann die neuen Konzepte (Konzept 2022), hier mit G (für Großbeeren) und B (für Blankenfelde) verdeutlicht, sowie L (für Ludwigsfelde*).

Ich liste auf:
B1: Fährt S Blankenfelde Bhf nach S Waßmannsdorf (weiter nach Waßmannsdorf, Klärwerk) (über Glasow, Selchow)
B2: Fährt S Blankenfelde Bhf nach Dahlewitz, Eschenweg (Rolls-Royce)
B3: Fährt S Blankenfelde Bhf als Blankenfelde Stadtring (über Jühnsdorfer Weg und Kastanienstraße)
B4: Fährt s Blankenfelde Bhf nach S Mahlow (über Lückefeld u./o. Schulstraße u./o. Ibsenstraße) (als Ringlinie)
B5: Fährt als Rufbus von S Blankenfelde Bhf nach Jühnsdorf
B7: Fährt S Blankenfelde Bhf nach Mahlow, Waldblick (über Bachstr., Chopinring, S Mahlow, Ferrastr.)
B8: Fährt S Blankenfelde Bhf nach LDS (Waltersdorf, Am Rondell) (über Groß Kienitz)
B9: Fährt S Blankenfelde Bhf nach S Waßmannsdorf (über Lückefeld)

L1: Fährt Ludwgisfelde, Bahnhof nach S Blankenfelde Bhf (über Waldstadion, Bhf Birkengrund, Genshagen, Denkmal, Diedersdorf)

G1: Fährt S Teltow Stadt nach Ludwigsfelde, Bahnhof Birkengrund (über den neuen Busbahnhof Großbeeren, Am Wall; Genshagen, Dorf und Ludwigsfelde, Krankenhaus)
G2: Fährt S Teltow Stadt nach S Waßmannsdorf (über den Busbahnhof, Mahlower Dorfstraße, S Mahlow, Lückefeld) (wie 600, nur begradigt)
G3: Fährt S Buckower Chaussee nach S Blankenfelde (über Heinersdorf, Busbahnhof, Denkmal, August-Bebel-Straße)
G4: fährt Neubeeren, Wendestelle nach Kleinbeeren (über Märkische Allee, Busbahnhof)
G5: Fährt S Buckower Chaussee nach Ludwigsfelde, Bahnhof Struveshof (über Busbahnhof, Märkische Allee, Sputendorf, Abzweig)
G6: Fährt von Großbeeren, Am Wall nach Großbeeren, An der Anhalter Bahn (möglicher neuer Werksverkehr)
G8: Fährt S Buckower Chaussee nach Großbeeren, Heidering (über Busbahnhof, Denkmal)

Ebenfalls mit Aufgeführt werden:
275: Verlängerung nach S Mahlow
PM1 (nun BER2) (halt in Großbeeren, Busbahnhof)
713: Unverändert (ggf häufigere Fahrt nach S Blankenfelde)

Die Liniennummern sind noch nicht ganz klar, deswegen die 2 Stellen mit Buchstaben und Nummer, aber man kann bereits an den vorhandenen Linien Nummernprinzipe übernehmen.
G2 = 600,
B2 = 792,
B3 = 793,
B4 = 794,
L1/B1 = 720,
G4 = ?,
G3/B9 = 704,
G1 = 710,
G5 = 711,
G6 = ?,
G8 = ?,
B7 = 797
B5 = ?
B8 = ?
713 = 713

Wie da die Konzepte mit den Wochenenden ist, sieht man auf Seite 30, da kommt aber EINIGES im Vergleich zu jetzt hinzu.

Momentan fahren am Wochenende die Linien 600 (60min Sa, 120min So), 710 (Sa/So etwa 120min), 711 (Sa/So etwa 120min), 720 (sa/so 5h)

Im neuen Konzept würde Sa/So angeglichen werden, sodass die G2, B3, B4 alle 60min fahren würden, die Linien L1/B1, G3/B9, G1, G5, G8, B7 alle 120min und die B5 weiterhin als Rufbus.

Linienkontzept 2025:
Das 2025er Linienkonzept übernimmt das obengenannte (das Erfolgt nach Eröffnung der Dresdner Bahn), verändert aber ein paar Dinge. So werden L1 und B1 als L1 zusammengefasst, G3 und B9 werden als G3 zusammengefasst, die PM1 bekommt verdichtung von Teltow nach Großbeeren.


Plusbus:
Ja auch dazu wurde was genannt, was die Linien 600 und 720 als Plusbus einsortieren würde.


Konzept Nord - Ludwigsfelde:
Während wir schon über G1, G5 und L1 gesprochen haben, so soll es noch weitere Veränderungen dorf geben. In der PDF wird von "lokalen Linien" gesprochen, also welche die im Großraum Ludwigsfelde verkehren. Da sollen Änderungen stattfinden. Sie sollen im Stundentakt verkehren, sich aber zum 30min Takt überlagern, Zwischen dem Bahnhof und Bahnhof Struveshof soll ein 20min Takt konzipiert werden und die kleineren Ortteile sollen mit Rufbussen angebunden werden.


Maßnahmen in Blankenfelde-Mahlow:
Um den ganzen Plan zu realisieren, müssten Erweiterungen an den Bushaltestellenanlagen vom Bhf Blankenfelde, Bhf Mahlow, Bhf Waßmannsdorf, Bhf Großbeeren und Bhf Ludwigsfelde erfolgen, sowie ein Abschluss der Beseitung des BÜs in Blankenfelde.

Blankenfelde:
Aber auch die Infrastruktur selber müsste ausgebaut werden, so wird in der PDF geschrieben, dass Parkverbote und Straßenausbau auf der C.-von-O.-Str., Karl-Liebknecht-Str., Heinrich-Heine-Str., Jühnsdorfer Weg und Rembrandtstr. sowie der Karl-Marx-Straße nötig werden würden. Allerdings auch einen Einsatz von Kleinbussen als Rufbusse nach Jühnsdorf (wegen Beengter Verhältnisse).

Mahlow:
Bisher ist die Haltestelle am Bahnhof klein, auch nicht wirklich ausgebaut und man kommt nicht richtig ran, das soll sich aber ändern. So gibts die Idee, die 600 im Rahmen der Begradigung in der Trebbiner Straße halten zu lassen, würde aber längere Umsteigezeiten bedeuten. Allerdings wird auf langer Sicht ein Busbahnhof auf einer der beiden Seiten benötigt mit (laut PDF) 4 bis 6 Bussteige, damit alle Linien dort gut halten könnten.

Weitere Maßnahmen wäre eine neue Haltestelle in Mahlow, Waldblick, sowie Streichung der Haltestellen L-Bernstein-Ring, Hubertusstr. und Zeppelinstr. (bereits umgesetzt), Im Roten Dudel ist momentan nicht für den Busverkehr geeignet, allerdings wäre ein Ausbau möglich für die Linie 275. Parkverbote und Straßenausbau auf der Berliner Str., der H.-Tschäpe-Str., der Poststr. und der Richard-Wagner-Chaussee. wobei die H.-Tschäpe-Str. auch als Einbahnstraße vorgeschlagen wird, mit weiterer Linienführung über Trebbiner Straße.

Also alles in allem ein spannendes Ding und ich hoffe, dass sich das so wirklich umsetzen lässt.

*= Für Ludwigsfelde wird es ebenfalls ein neues Konzept geben, allerdings ist dies noch in Bearbeitung

In der Gesamten PDF wird von Taktknoten gesprochen, auf welche ich aber nicht genauer eingehen möchte, da dies ja bisher nur Ideen sind.
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Florian
Beiträge: 2250
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Re: Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Florian » Mittwoch 14. Februar 2024, 13:16

https://ausschreibungen-deutschland.de/ ... uckenwalde

Vor kurzem tauchte diese Ausschreibung auf, die zum 08.04.24 ausgestellt ist, für einen neuen Subunternehmer. Entsprechend scheint sich das Nordraumkonzept am 08.04. weiter nachvorne zu bewegen und die obengenannten Pläne für 2022 nun umzusetzen.
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Florian
Beiträge: 2250
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Re: Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Florian » Montag 18. März 2024, 14:11

Die Ausschreibung hat übrigens Vetter gewonnen...

Aber heute kamen auf der VTF Seite die neuen Fahrpläne für die Linien: 600, 702, 704, 708, 710, 711, 714, 715, 720, 721, 750, 792, 793, 794 und 797 online. Und die gehe ich hier Stück für Stück in Kurz durch.

600: Aufwertung zum PlusBus; Im Stundentakt, ausser zwischen 5 und 20 Uhr, da im 20/40 Takt unterwegs; Wegfall der Haltestellen in Großbeeren auf der Märkischen Allee (Nord, Wendestelle, Mitte, Süd und Containerbahnhof), Großbeeren, Bahnhofstraße, Denkmal, Schule, Lindenstraße und Feldstraße; aka Direktdurchbindung über den Busbahnhof in Großbeeren nach Teltow. Letzte Fahrt ab Waßmannsdorf erfolgt um 22:02 (Ursprünglich 23:05).
Nach Waßmannsdorf letzte Fahrt wie gewohnt um 21:58.
Samstag und Sonntag jeweils im Stundentakt (Urspräunglich Sa 1h Takt, So 2h Takt).
Anschlusszeit am Wall nach Teltow Stadt - 1min; in Richtung Waßmannsdorf 3min

702: Mehr Fahrten, nun schon 5:15 ab Ludwigsfelde, Bahnhof sowie 22:15 ab Ludwigsfelde, Bahnhof.
Am WE nun auch im 2h Takt zwischen Ludwigsfelde, Bahnhof und Ludwigsfelde, Bhf Birkengrund über S.-Allende-Str.

704: Stundentakt von Blankenfelde nach Teltow, erste Fahrt startet bereits um 4:43, statt ursprünlich 5:25, fast jede Fahrt fährt nun über Kleinbeeren; Schülerwagen von und nach Mahlow, Schule am Waldblick bleiben, dafür Wegfall der 7:12 Fahrt ab Teltow Stadt über Heinersdorf, Dorf.
Am WE im 2h Takt zwischen Teltow Stadt und Blankenfelde, ebenfalls über Kleinbeeren.
Anschlusszeit am Wall nach Teltow Stadt - 4min; in Richtung Blankenfelde - 4min (Ausnahme Schülerfahrten)

708: Es soll eine Änderung geben, allerdings lässt sich aus den Fahrplänen keine Änderung herauslesen.

710: 2 Fahrten Abends mehr von Ludwigsfelde nach Berlin. (um 20:46 und 21:46, sowie 21:33 und 22:33 ab Berlin; 22:33 Fahrt endet in Großbeeren am Denkmal.
Am WE mehr Fahrten, bereits 4:26 ab Ludwigsfelde, Bahnhof statt 7:17, letzte Fahrt 20:26 ab, statt 19:17; ab Berlin erste Fahrt 5:33 statt 8:01 und letzte Fahrt 21:33 statt 20:01
Anschlusszeit am Wall Richtung Berlin: 4min; in Richtung Ludwigsfelde 4 (allerdings in den 4min fährt der 710er 1x Wenden über Osdorfer Straße und Kiesberg.

711: Deutlich mehr Fahrten; Verstärkung mit 710 nach Berlin etwa alle 20min, Neue Direktfahrten, welche nur in Großbeeren fahren. Am Wall - Denkmal über Märkische Allee oder Lindenstraße (als Ring), Allgemein eher verwirrender Takt. Dafür am WE gemeinsam mit der 710 im Stundentakt nach Berlin.
Anschlusszeit am Wall: Unterschiedlich. Zwischen keiner und 4min ist alles dabei. Dort endene Fahrten fahren teilweise als 711 weiter. Wirklich kompliziert anzuschauen.

714: Fahrplananpassungen - Mehr Fahrzeit von Mo-Fr

715: Noch unbekannt (Fahrplan läd nicht; vermutlich ähnlich zu 714; Anpassungen auf 721 und 621 möglich)

720: Mo-Fr von Blankenfelde nach Ludwigsfelde mehr Anschlusszeit in Ludwigsfelde Bahnhof, in anderer Richtung fallen Morgens um 4:25 und 5:25 die Fahrt zwischen Bhf Birkengrund und Ludwigsfelde Bahnhof weg, dafür von 6:05 bis 18:05 durchgehend von Bhf Birkengrund (ursprünglich 7:05, 14:05, 16:05 und 18:05 erst ab Ludwigsfelde, Bahnhof);
Am Wochenende Wegfall der kleinen Fahrten zwischen Bhf Birkengrund und Bahnhof Ludwigsfelde, dafür nun alle 2h nach Blankenfelde (ursprünlich 4h).

721: (Die neuste Linie im Netz): von Ludwigsfelde, Bhf nach Bhf Struveshof (2min mehr Fahrzeit, von Struveshof nach Ludwigsfelde Bhf 3min); 21:07 und 22:07 nun auch über Rousseau Park (ursprünglich 21:09 und 22:09 nur bis Struveshof Bhf, sowie 21:39 und 22:39 ab Struveshof Bhf nach Ludwigsfelde), auch komplette Strecke.
Am Wochenende nun auch im Stundentakt unterwegs (wieder im und entgegen des Uhrzeigersinns, so wie Tagsüber)

750: Ähnlich wie 715, läd die Fahrplanseite nicht

792: Auch hier läd die Fahrplanseite nicht

793: Im Sommer letzten Jahres wurden wegen Fahrermangels auf den Linien 793 und 794 fahrten gestrichen. Auf dem 793 kehren diese nun zurück. Die gestrichenen Fahrten waren ab Blankenfelde Bahnhof im Uhrzeigersinn um 4:48, 5.28, 6:28, 7:08, 7:48 und 8:48, all diese Fahrten kehren zurück.

794: Bisher die größten Einstriche, möglich das sich 797 und 794 nochmal Ende April verändern, wenn die Unterführung fertig ist in Mahlow;
Keine Bedienung vom S-Bahnhof Waßmannsdorf. 2h Takt Entgegen des Uhrzeigersinns sowie 2h Takt im Uhrzeigersinn (S Mahlow - Mahlow, Am Lückefeld). Die Schülerfahrten nach Mahlow, Schule am Waldblick, Mahlow, H.-Tschäpe-Str. bleiben, sowie die Schülerfahrten über H.-Tschäpe-Str., welche allerdings nun in Mahlow an der Goethestraße enden. Weiterhin bleibt die 13:30 Schülerfahrt ab Schule am Waldblick direkt ins Lückefeld und von dort aus weiter nach Dahlewitz, Bhf.

797: Neu im Stundentakt zwischen S Mahlow und dem Waldblick und auch Bedienung in den Ferien, entfall der 6:20 Fahrt von Blankenfelde nach S Mahlow,
ansonsten alle Fahrten ab S Blankenfelde nun 4min später. Ab 12 Uhr bis 16 Uhr vermischen sich die Fahrten zwischen Mahlow und Waldblick. Die 7:04 und 7:24 Schülerfahrten von Blankenfelde fahren weiterhin bis S Mahlow, wobei der um 7:24 weiter zur H.-Tschäpe-Str. fährt; Entfall der Schülerfahrt um 11:35 ab Bachstraße, diese wird nun übernommen von einer Fahrt ab Hans-Thoma-Straße. Der Schülerwagen um 7:31 ab Ziethener Straße wird um eine Haltestelle gekürzt und startet nun 7:27 ab Hans-Thoma-Straße. Weiterhin Schülerfahrt ab Hans-Thoma-Straße nach Blankenfelde um 6:47, nun aber auch über den S-Bahnhof. Interessant ist am Plan, dass hier bereits die Unterführung in Mahlow eingerechnet wird.

Alles in allem viele gute Veränderungen und die Dienste wurden auch gut gekürzt. Allgemein - gute Fahrplanänderung. Ich hoffe, dass sie die Änderungen für den 708, 715, 750 und 792 noch zeigen.
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Jens B.
Beiträge: 8006
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 16:16

Re: Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Jens B. » Mittwoch 20. März 2024, 11:43

Florian hat geschrieben:
Montag 18. März 2024, 14:11

704:
Am WE im 2h Takt zwischen Teltow Stadt und Blankenfelde, ebenfalls über Kleinbeeren.
Anschlusszeit am Wall nach Teltow Stadt - 4min; in Richtung Blankenfelde - 4min (Ausnahme Schülerfahrten)
Ist durch Diedersdorf überhaupt am WE schon mal ein Bus gefahren? Zum Schloss kam man zu der Zeit doch immer nur mit dem kostenpflichtigen Shuttle, oder?

Florian
Beiträge: 2250
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Re: Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Florian » Samstag 23. März 2024, 09:07

Jens B. hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2024, 11:43
Ist durch Diedersdorf überhaupt am WE schon mal ein Bus gefahren? Zum Schloss kam man zu der Zeit doch immer nur mit dem kostenpflichtigen Shuttle, oder?
Der 720 fuhr schon länger über Diedersdorf, allerdings ursprünglich nur mit 2 Fahrten pro Richtung, dann 3 Pro Richtung als 5h Takt, dann im Dezember im 4h Takt und jetzt im 2h Takt, zusammen mit dem 704er im 1h Takt. Der kostenpflichtige Shuttle ist meines Wissens nicht mehr existent
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Patric
Beiträge: 2130
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 15:34
Wohnort: Berlin-Mariendorf

Re: Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Patric » Samstag 23. März 2024, 22:55

Mal nebenbei aufgenommen:

Die Linie 619 (Potsdam - Ludwigsfelde, Regiobus) wird eingestellt. Ich vermute mal das wird mit dem neuen Konzept der VTF kompensiert, Ortskundige können da bestimmt mehr zu sagen.

Florian
Beiträge: 2250
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Re: Buskonzept Nord - Teltow-Fläming

Ungelesener Beitrag von Florian » Montag 25. März 2024, 15:29

Patric hat geschrieben:
Samstag 23. März 2024, 22:55
Mal nebenbei aufgenommen:

Die Linie 619 (Potsdam - Ludwigsfelde, Regiobus) wird eingestellt. Ich vermute mal das wird mit dem neuen Konzept der VTF kompensiert, Ortskundige können da bestimmt mehr zu sagen.
auch bei regiobus ändert sich einiges, wird auch den 619er dann erklären. Aber dazu komm ich gleich.
Es kamen allgemein bei der VTF und regiobus einige weitere Änderungen zustande, dass ich jetzt auch zugleich alles neu Aufzählen werde. Kurz rum gesagt: Die Fahrgastzahlen der Linie 619 waren eh schon gering und da man zwischen Potsdam und Ludwigsfelde den Plusbus 715 und die Linie 750 hat, welche im 30 bis 60min Takt direkter verbinden, stand das schon länger im Raum, diese Linie aufzugeben. Mit der Inbetriebnahme der Bushaltestelle Bahnhof Saarmund und den Änderungen der Linien 611 und 613 gibts nun auch eine neue Achse von Nudow zum Stern-Center. Für Fahrgäste in Schenkenhorst und Güterfelde ist dies aber einer Verschlechterung (Spoiler, es waren eh nie viele).

Die Änderungen bei regiobus:
Kleine Fahrplanänderungen auf einigen Linien (die Spreche ich nicht an, weil ich keine Ahnung davon habe, aber die großen und sichtbaren Liste ich hier auf)

X1: Mo-Fr von 6-20 Uhr fährt die Linie nun weiter bis nach Sigirdshorst. Am Wochenende weiterhin nur bis Teltow Bahnhof

601: Mo-Fr von 5-21 Uhr fährt die Linie nur bis S Teltow Stadt und neu nun über die Potsdamer Straße statt über die Oderstraße, bildet damit zwischen Teltow Stadt und Güterfelde mit dem X1 ein 10min Takt. Am Wochenende fährt die Linie ganztags nch Sigridshorst

602: Die VTF Schülerfahrt von Teltow Stadt nach Kleinmachnow ist nun als Linienfahrt hinterlegt und unter der Flagge der Linie 602 gefahren.
Bei der 602 kann ich ja noch die anderen beiden Fahrten ansprechen, mehr ist da ja nicht. Momentan fahren um 5:47 und 6:22 jeweils eine Fahrt von Babelsberg nach Teltow, Warthestraße. Die 5:47 fährt nun 4min später ab und auch nur noch bis Waldschänke, koppelt dort aber zum 626er; Die 6:22 Fahrt fährt nun erst ab Falkenhorst und dafür schon um 6:15, diese Fahrt fährt nun auch über Ruhlsdorf als Stick und endet nun neu in Teltow an der Haltestelle Feuerwehr. (Wichtige Linie)

611: Mo-Fr gibt es nun morgens 2 Fahrten ab Potsdam HBF und statt der Ursprünglichen Endstelle Saarmund Bergstraße wird nun alle Stunde an den Bahnhof in Saarmund gefahren mit Anschluss. Es scheint mehr Fahrten nach Tremsdorf zu geben.

613: Es wird nun eine 2 Stündige Verbindung zwischen Caputh,Saarmund und Potsdam Stern-Center geschaffen, ebenfalls über den Bahnhof Saarmund. Auch fallen nun einige Fahrten der 624 in die 613 unter, wodurch die 624 keine eigene Linie mehr ist (jedenfalls lädt der Fahrplan auf der Seite bei der 624 die 613)

619: wird eingestellt

620: allgemein mehr Fahrten, ab Teltow Stadt besteht ein Anschluss oder eine Kopplung zu den Linien 621 oder 626.

621: Komplette Übernahme durch regiobus; Umstellung zum PlusBus, ab Teltow Stadt direkt nach Ruhlsdorf (bei Pflanzen-Kölle vorbei) nach Ludwigsfelde. Im Stundentakt. Am Wochenende im 2h Takt. Kopplung mit 620

622: leichte Fahrplananpassungen

623: leichte Fahrplananpassungen

624: wird eingestellt

625: wird eingestellt

626: Die Kurzfahrten zum Betriebshof verschwinden. Von Mo-Fr im 20/40 Takt. Kopplung mit 620.

627: leichte Fahrplananpassungen

628: leichte Fahrplananpassungen

629: Die Linie verkehr bis von Waldschänke bis Schwarzer Weg normal, von Mo-Fr kommt dann eine Anbindung der Haltestelle Oderstraße/Saganer Str. hinzu (vormals 621), Sa-So weiterhin über Feuerwehr; ab Wartestraße dann über die Oderstraße nach Teltow Stadt und dann weiter ins Postviertel, übernimmt damit die 625. So im 2h Takt durchs Postviertel, am Sonntag dann um 11, um 15 und um 19 Uhr.

N13: leichte Fahrplananpassungen
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste