Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Aktuelle Neuigkeiten rund um Busse in Berlin und der BVG. Dazu gehören z.B. neue Fahrzeuge, oder geänderte Linienführungen, aber auch Pressemeldungen etc.
Anders
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 16:35

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Anders » Montag 8. Oktober 2018, 15:18

Mir ist nach längerem Überlegenheit noch eine längerfristige Umleitung des 118 oder 620 infolge der Sanierung des Zehlendorfer Kleeblatts eingefallen. Vor einigen Wochen war der 620 mal zur Abfahrt Spanische Allee umgeleitet allerdings ohne Halt auf dem Umleitungsweg.

Florian
Beiträge: 1818
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 14:04
Wohnort: Berlin-Steglitz
Kontaktdaten:

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Florian » Dienstag 9. Oktober 2018, 10:07

Dies kann natürlich sein, dass der 620er eine feste Umleitung bekommt, aber dies wäre auch komisch, da das Zehlendorfer Kleeblatt auch schon zu 60 Prozent fertig ist
"You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

MfG Florian

Anders
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 16:35

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Anders » Samstag 15. Dezember 2018, 03:13

Jetzt nachdem ich den neuen N18 gefahren bin kann ich mir die Frage selbst beantworten.
An allen Haltestellen Richtung Nikolassee steht N18 S-Bhf Nikolassee oder S-Bhf Wannsee, die zusätzlichen Module entlang des Kronprinzessinnenwegs sind für dafür. Es ist allerdings anzumerken das der N18 nur einmal in der Nacht SA/SO auf der letzten Fahrt (um 6.45 Uhr ab Zehlendorf Eiche) weiterfährt bis S Wannsee. Eine Rückfahrt gibt es nicht, daher nur in eine Fahrtrichtung die Module.
Die Beschilderung S Bhf Nikolassee oder S Bhf Wannsee ist allerdings in sofern falsch da diese Fahrt sich nicht gabelt sondern auch über Am Beelitzhof und Borussenstr im Karree fährt und dann einfach über den regulären Endpunkt hinaus weiterfährt.

Anders
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 16:35

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von Anders » Samstag 5. Januar 2019, 06:35

Dieses Wochenende habe ich noch eine weitere Veränderung entdeckt. Die schon immer bestehende Aussetzhaltestelle am Sderotplatz ist neu mit Zehlendorf Eiche beschildert und hat einen Linienträger mit N18 Rathaus Zehlendorf und auch einen Fahrplanaushang für die am Samstagmorgen dort aussetzende Fahrt. Diese bestand vor dem Fahrplanwechsel auch schon als Linie N16 eine halbe Stunde später, war aber dort auch nicht extra ausgeschildert. Wenn man nun schon so genau ist hätte man am Rathaus Zehlendorf dann auch ein Modul für den 115er montierten müssen, da der dort endende Nachtwagen als solcher dort nach einiger Standzeit weiterfährt.

B-V 3313
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 23. November 2012, 01:10

Re: Nicht kommunizierte Fahrplanänderungen

Ungelesener Beitrag von B-V 3313 » Samstag 5. Januar 2019, 07:10

Naja, "S Nikolassee oder S Wannsee" wäre zumindest am Wannseebadweg die richtige Beschilderung.
Viele Grüße
B-V 3313

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bvgfabi und 5 Gäste